«« »»

Thema: John F. Kennedy

JFK hat die CIA gedrängt. Er wollte UFO beweisen!

US-Präsident John F. Kennedy hat lange verlangt, dass die CIA alle seine UFO-Dokumente herausgibt. Die Geheimdienste ignorierten jedoch ständig die Bemühungen des Präsidenten und seine Anfragen wurden abgelehnt. Schließlich schickte er ihnen einen Brief, den sie nicht ignorieren konnten. Zehn Tage später wurde er getötet. John F. Kennedy und UFO Neue Dokumente, die aus US-Archiven freigegeben wurden, zeigen ...

JFK wurde von Geheimagenten der CIA (3) erschossen: Oswald

Lee Harwey Oswald wurde Minuten nach dem letzten Schuss auf der hinteren Treppe des Lehrbuchladens, in dem er beschäftigt war, für 70 inhaftiert. Warrens Komitee benannte LHO als einzigen Schützen und Mörder von Präsident JFK. LHO hat diese Behauptung nie akzeptiert. Er bat um Rechtsbeistand, den er noch nie erhalten hatte, weil er vor Beginn des Gerichtsverfahrens erschossen wurde. Fotos waren ...

JFK wurde von Geheimagenten der CIA (2) erschossen: Unabhängige KGB-Untersuchung

2. Teil Serien: Mord an John F. Kennedy. Bisher wurde 2 veröffentlicht.
Der Mord an JFK ereignete sich zu einer Zeit, als Nikita Chruschtschow Russland regierte. Unmittelbar nach dem Vorfall versprach die russische Regierung Chruschtschow, zu befürchten, die USA könnten sich bemühen, Russland als Vorwand für einen Konflikt in diese Aktion zu zwingen. Außerdem befürchtete Chruschtschow, es könnte tatsächlich eine Fraktion des KGB geben, und er befahl daher, ...

JFK wurde von Geheimagenten der CIA (1) erschossen: Geschossen von einem Fahrer

1. Teil Serien: Mord an John F. Kennedy. Bisher wurde 2 veröffentlicht.
Die offizielle Version von Warrens Commission (1963-64): Der ehemalige Präsident John F. Kennedy (JFK) wurde von 22.11.1963 mit einer einzigen Einstellung des Manlicher Carcano-Gewehrs von Lee H. Oswald (LHO) getroffen. Er hat ganz alleine gehandelt. JFK starb an Verletzungen im Krankenhaus. LHO gab nie Mord zu - im Gegenteil, er bestritt seine Schuld, nannte es ...

Wer und warum tötete US-Präsident John F. Kennedy

22.11.2017 wird 54 übergeben. der Jahrestag der Ermordung des US-Präsidenten John F. Kennedy. Vor einer Woche habe ich Fakten, die die Umstände des Ereignisses und bis zu einem gewissen Grad die Bewahrung eines gewissen Status Quo erklären, denn es war JFK, der wollte, dass die Leute die Wahrheit über das ET sagten. Wieder war es eine Aktion unter einer Fälschung ...

JFK Mord Untersuchung: Die verbleibenden geheimen Dokumente sind seit langem verfügbar

Wie gesagt: Das dunkelste Ding unter der Lampe ... 26.10.2017 wurde offiziell allen Morduntersuchungsdokumenten (1963) des ehemals beliebten US-Präsidenten John F. Kennedy (JFK) zur Verfügung gestellt. Am Ende wurde bisher nur 2801 von 3810 veröffentlicht. 1009-Dokumente wurden von CIA und FBI verwendet ...

Der Mord an John F. Kennedy und Marilyn Monroe

John F. Kennedy (JFK) hatte als amerikanischer Präsident viel auf einem Teller: The Cove, die Kubakrise. Er wusste, dass die US-Geheimdienste stärker umstrukturiert und kontrolliert werden müssten, da sie für all diese schwarzen Operationen mitverantwortlich waren und sind, einschließlich der Verschleierung von Dingen, die mit der Anwesenheit von Fremden auf der Erde zusammenhängen. JFK ...