«« »»

Tag-Archiv: Puma Punku

Gotland Slots - Antike kosmische Kalender?

Während viele von uns von Pyramiden auf der ganzen Welt und Felsbrocken wie Puma Punk oder Baalbek fasziniert sind, gibt es viele andere antike Wunder auf der Welt, die es zu wissen lohnt. Zum Beispiel diese alten kosmischen Kalender. Gotland Auf der schwedischen Insel Gotland finden wir einen faszinierenden historischen Schatz. Gotland Island hat die höchste Konzentration von ...

Wurde der Mensch in einem Labor am Meeresboden erschaffen?

Wo wurde der Mensch geschaffen? Wurden wir an Land gemacht? Oder auf dem Meeresgrund? Und wann, wie und von wem? Dies sind Fragen, die die Menschheit seit der Antike beunruhigt. Die Hauptsäulen der AAS-Hypothese (Archäologie, Astronautik und SETI-Hypothese) beinhalten immer noch das erstaunliche Wissen des westafrikanischen Dogon-Stammes Sirius. Wenn Sie Dogons fragen, ...

Puma Punku: Ancient Laser Blocks?

Puma Punku ist eine der verführerischsten antiken Stätten, die aus riesigen Steinblöcken bestehen, die wie mit Laserwerkzeugen bearbeitet aussehen. Es wurde vor Tausenden von Jahren im heutigen Bolivien gebaut. Es liegt in der Nähe eines anderen erstaunlichen Ortes - Tiahuanaco. Puma Punkus Ruinen werden seit Jahrzehnten von gefälschten Experten hergestellt. Über 45-Kilometer ...

Puma Punk: 30 Fakten über einen geheimnisvollen Ort

Der Tempelkomplex in der Nähe von Tiwanaku befindet (oder Tiahuanaco Tiahuanaco in Spanisch) in Bolivien, ist einer der unglaublichsten antiken Ruinen, die in Südamerika zu finden sind. In einer Entfernung von etwa 70 km von La Paz finden wir eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten auf der Oberfläche unseres Planeten. Die Anzahl der in Puma Punk gefundenen megalitischen Steine ​​zählt zu den größten ...

Tibet: Monolith in Bhimpul

Zu den Geheimnissen dieser Welt und der ältesten Kulturen und Zivilisationen zählen die Transportmethoden für mehrere hohe Steinblöcke, die etwas mühelos auf die doppelte Höhe des Petrin-Turms (Große Pyramide in Gizeh) oder die Mauern in den zentralamerikanischen Gebäuden (Machu Picchu, Teotihuacan) und dergleichen gebracht wurden. Nun wurde ein weiterer mysteriöser Monolith entdeckt. Es ist so weit ...

Bolivien: Mysteriöser Puma Punk

Es gibt einen Artikel über diesen Ort mit seinen geheimnisvollen Steinen. Heute bringen wir einige weitere Bilder von diesem faszinierenden Ort und seinen Steinen, die mit geheimnisvoller Technik hergestellt wurden.

Bolivien: Puma Punk - Wie haben sie das gemacht?

Der gesamte Gebäudekomplex, der sich in der Nähe der Stadt Tiwanaku in Bolivien befindet, wird jetzt als bezeichnet. Einige erwähnen diesen Ort als den Ort, an dem die Götter zuerst abstammen. Heute sehen wir nur noch Trümmer, die sich durch technische Perfektion auszeichnen und auch nach so vielen tausend Jahren müssen wir uns fragen, wie es ist ...

Spuren der Zivilisation der alten Götter

Vor 12 500 hat die Erde eine globale Katastrophe erlitten, die von der oberflächlichen Zivilisation der Erde weggefegt ist, deren Entwicklungsphase in vielerlei Hinsicht die Phase der modernen Zivilisation hinter sich gelassen hat. Diese Katastrophe wird in den Mythen und Legenden vieler Nationen als die Sintflut der Welt erwähnt ....

Bolivien: Die Geheimnisse der alten Megalithen von Puma Punku

Die Welt ist voller Geheimnisse, die die heutige Wissenschaft herausfordern. Die Geschichten dieser Phänomene können die Vorstellungskraft anregen und bisher unbekannte Möglichkeiten aufzeigen. Die Entscheidung, ob diese Geschichten wahr sind, liegt bei Ihnen. Die antike Megalithstadt Puma Punku in Bolivien ist eine der mysteriösesten Sehenswürdigkeiten unserer Erde. Das Rätsel bleibt ungelöst ...

Mondinsel

Koati ist die zweitgrößte Insel am Titicacasee. Mit Verzierungen geschmückte Gebäude waren aus der Bezeichnung "Ajlla Wasi" oder dem Haus der berühmten Virgin Suns "Inak Uyo" bekannt. Kolossale Struktur mit drei Ebenen von landwirtschaftlichen Terrassen am Ufer von 55 Meter lang und 24 Meter breit gebaut ....

Fuente Magna: Sommer in Südamerika

Als die spanischen Eroberer, angeführt von Pedro Cieza de León, in 1549 nach der Hauptstadt des Inka-Reiches suchten, betraten sie Bolivien, wo sie die Ruinen einer antiken Stadt namens Tiahuanaco besaßen. Zur gleichen Zeit eine andere Stadt: Puma Punku wurde im Nordosten auf 400-Metern entdeckt. Wissenschaftler glauben, dass Tiahuanaco einst das Zentrum der Zivilisation mit mehr als ...

Bolivien: Tiwanaku - die Stadt der Götter?

Niemand kann mit Sicherheit sagen, wann er gebaut wurde. Die Verschwörungen variieren von 1500 Jahren vor unserer Zeit über 15000 BC bis zu astronomischen Zahlen 150000 BC Die Gegend um Tiwanaku könnte um das Jahr 1500 BC als kleines Dorf bewohnt sein. Viele Forscher glauben, dass dieses Gebiet bewohnt war ...

Gigantische Blöcke in Puma Punk und Sacsayhuaman

In Puma Punku in Peru, in einer Höhe von mehr als 3,9 km, gibt es riesige Steinblöcke, die mehr als 100 Tonnen wiegen. Diese Blöcke sind gerade in Position gekommen, und heute sind sie wie Babywürfel verstreut. Es gibt noch Überreste von riesigen Mauern in ...