Henry Deacon: Die Menschheit hat Pandoras Kabinett geöffnet und weiß jetzt nicht, was sie tun soll - Part.5

15329x 10. 09. 2016 1 Reader

Diese Informationen bauen auf dem Basisinterview auf 2006 auf, gefolgt von drei Ergänzungen von Februar, März und Dezember von 2007. Das Interview wurde mit einem Physiker geführt, der anonym bleiben möchte ("Henry Deacon"), ist ein Pseudonym. Da es sich bei dieser schriftlichen Version um den Originalvideoreport handelt, mussten wir einige Details auslassen, damit die Identität der Person unangetastet bleibt. Der Name Henry hat recht, und die Details seiner Beschäftigung wurden endlich überprüft. Wir haben ihn mehrmals persönlich getroffen. Anfangs war er etwas nervös, aber er wollte mit uns reden. Im Interview reagierte er manchmal mit Stille, einem stillen Auge oder einem mysteriösen Lächeln. Aber wir müssen sagen, dass er die ganze Zeit unglaublich ruhig war. In dieser schriftlichen Version haben wir schließlich einige Extras hinzugefügt, die sich aus der nachfolgenden gegenseitigen E-Mail-Korrespondenz ergeben. Eine der sehr wichtigen Fakten dieses Materials ist, dass Henry das entscheidende Zeugnis von Dr. Dr. Dana Burische. Aus vielen Gründen kann gesagt werden, dass dieses Gespräch äußerst wichtig ist, um die Ereignisse zu verstehen, die mit der nahen Zukunft zusammenhängen können. Dieser Bericht stellt die Fakten vor, die uns im Dezember von 2007 mitgeteilt wurden.

Unsere letzte Mitteilung von Henry fand Ende März 2007 statt. Seitdem ruft uns dieser Mann nicht mehr an, obwohl wir wiederholt versucht haben, unseren schriftlichen Kontakt zu erneuern. Nach fast acht Monaten Stille kamen wir schließlich wieder zurück, kurz nachdem wir nach Los Angeles zurückkehrten, und verbrachten einige Zeit in Europa. Wie wir erfahren haben, waren die Gründe für seine Pause vielfältig, viele von ihnen bezogen sich auf seine persönlichen Angelegenheiten, für die eine gewisse Zeit mehr Privatsphäre erforderlich war. Es gibt jedoch eine Reihe von Faktoren, die ihn schließlich wieder zum Sprechen gebracht haben.

Versteckte biologische Bedrohungen

Henrys Grund für die Wiederholung ist seine wachsende Besorgnis über die Schwierigkeiten der Menschheit. Er war sehr interessiert an den Informationen, die uns Dr. 2006 in seinem Interview gegeben hat. Bill Deagle Er hat uns gesagt, was dr. Deagle ist sehr genau. Die wichtigsten Fakten, die Henry auf die folgenden Punkte zusammenfasste:

1) Es wird angenommen, dass ein breites Spektrum von Krankheitserregern getarnt wurde, um die menschliche Bevölkerung zu reduzieren. Henry hat Informationen, die darauf hindeuten, dass es eine Reihe anderer analoger Entvölkerungsprogramme gibt, die dasselbe Ziel verfolgen.

2) Er hat uns vor einigen sehr wichtigen Ideen gewarnt, die im Dokumentarfilm von präsentiert werden Alexe Jones "Endspiel", was dokumentiert sehr anspruchsvolle Pläne zur Verringerung der Weltbevölkerung. Die in diesem Bild dargestellten Informationen stimmen bemerkenswert mit dem überein, was er gesagt hatdr. Deagle

3) Henry informierte uns über wichtige Informationen über die Gefahr der Auflösung der Demokratie in den Vereinigten Staaten. Sehr inspirierende Fakten liefert der Autor Naomi Wolf in ihrem Buch "Das Ende von Amerika".

4) Es ist sehr wahrscheinlich, dass sich die gegenwärtige Wirtschaftskrise in naher Zukunft verschärfen wird. Zusammen mit diesem kann die Weltwirtschaft, angefangen beim Dollar, über das Pfund zum Euro kollabieren. Auch die größten Experten auf dem Gebiet der Wirtschaft und des Finanzmarktes können die weitere Entwicklung der aktuellen Situation nicht einschätzen.

5) Henry macht auf die ständig zunehmenden, relativ hohen anomalen Veränderungen in unserer Sonnenaktivität aufmerksam. Diese Entwicklung kann sich in der Zukunft auf eine Vielzahl elektronischer Systeme, die für ein stabiles Funktionieren der menschlichen Gesellschaft oft sehr wichtig sind, sehr gravierend auswirken. Wir können den Einfluss elektromagnetischer Strahlung auf die Oberfläche des Planeten und andere unerwünschte Sonnenenergieeffekte nicht unterschätzen. Eine sehr wichtige Rolle spielt dabei der menschliche Organismus mit einer ganzen Reihe möglicher gesundheitlicher Komplikationen.

6) Im Zusammenhang mit den oben genannten Energieeffekten sollte Henry auch den traditionellen Kommunikationsmitteln (es geht hauptsächlich um Funksysteme) das sehr starken Interferenzen unterliegen kann. Nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt sollten die Menschen auf die sehr positiven Wirkungen von Vitaminen achten "D3". Die Dosierung sollte jedoch vom Arzt festgelegt werden. Vitamin "D3" kann ein sehr wirksames Mittel zur Bekämpfung verschiedener Virusinfektionen sein.

7) Derzeit gibt es eine Reihe von Energiesystemen, die auf"Casimir-Effekt". Henry zeigte uns, dass der wahre Grund, warum all diese Technologien vor der Öffentlichkeit geheim gehalten werden. Es geht mir nicht um das Geschäft mit Öl, sondern darum, überall verfügbar zu sein "Freie Energie" würde das schnelle Wachstum der Weltbevölkerung erheblich beschleunigen. Aufgrund vieler religiöser und sozialer Gründe scheint es, dass die mit dem Bevölkerungswachstum verbundenen Probleme nicht leicht zu lösen sind.

Also, welches Szenario ist zu erwarten?

Dr. Dan Burisch ist überzeugt, dass wir sicher im Regime sind "Zeitachse-1" (es ist der zugrundeliegende kausale Zeitzweig der Wirbelsäule, der einem mehr oder weniger katastrophalen kausalen Zeitzweig von Ereignissen entgegensteht, der als "Timeline-2" bezeichnet wird.).

Henry Deacon sowie Dr. Deagle ist sich der Behauptung von Burisch nicht so sicher. Sie haben eine etwas andere Sicht auf die aktuellen Ereignisse um uns herum. Gleichzeitig ist Henry jedoch überzeugt, dass die Absichten eines jeden von uns heute mehr denn je sind. Henry ist überzeugt, dass es sehr wichtig ist, sich auf die Präsenz zu konzentrieren und sich nicht von Hypothesen und Theorien über zukünftige Ereignisse ablenken lassen.

Henry sagte direkt: "Es ist sehr wichtig, die Energie der Angst loszuwerden. Es ist wichtig zu lernen, wie man mit dem Fluss der Ereignisse fließen kann, und so weit wie möglich den Geist auf das kreative Potenzial der eigenen Persönlichkeit abstimmen. "

Für weitere Informationen

In unseren vorherigen Interviews mit Henry haben wir viele verschiedene Themen angesprochen. Bei einigen von ihnen gingen wir allmählich in eine ziemlich tiefe Tiefe über. In den folgenden Abschnitten werden wir kurz auf alle anderen Informationen und Fakten eingehen, die wir für sehr sinnvoll halten.

- Wir haben viel über die multifunktionale unterirdische Installation auf dem Mars gelernt, deren Mitarbeiter nicht weit von den Menschen der Erde entfernt sind

- In diesem Zusammenhang wurde uns auch gesagt, dass die Terramorfing des Mars bereits begonnen hat

- Die globale Erwärmung ist rein natürlicher Natur und in erster Linie nicht das Ergebnis menschlicher Aktivitäten. Es ist bekannt, dass sich alle Planeten unseres Sonnensystems in einem Zustand der globalen Erwärmung befinden. Das heißt, die Hauptursache betrifft unser gesamtes Sonnensystem. Im Gegenteil, Henry war sehr beunruhigt über die globalen Gefahren, die sich aus der systematischen Dezimierung von Waldbeständen ergeben

- Er bestätigte die tatsächliche Existenz eines wichtigen Ansprechpartners, mit dem ein bedeutender Forscher in Kontakt stehtDavid Wilcock mit der Tatsache, dass die Person die Details des Projekts tatsächlich sehr genau beschrieben hat"Montauk". Er warnte uns vor einer einzigen Korrektur, die die Existenz von Mars-Fahrzeugen betraf. Sie werden derzeit verwendet "Sprungräume" eher als "Sprungtore"

- Henry hat uns gesagt, dass diese Informationen aus dr. Deagle sind ziemlich genau, nur mit dem Einwand, von dem er noch nie gehört hat "Projekt Omega " und Pläne für die sogenannte " "Elektronische Käfige" Sie wurden noch nicht implementiert

- Henry Deacon ist auch überzeugt, dass derzeit mindestens 40 verschiedene Alien-Rassen mit sehr unterschiedlichen Programmen im planetarischen Umfeld der Erde tätig sind. In diesem Zusammenhang betonte er wiederholt das Planetensystem Alpha Centauri Sterne wird von einer hochentwickelten humanoiden Rasse bewohnt

- Als wir Henry gefragt haben, ob er bereit ist, uns einige aktuelle und wichtige Informationen über exotische alternative Antriebssysteme mitzuteilen, dachte er lange nach. Dann sagte er, dass es tatsächlich viele verschiedene Technologien gibt, die in diese Kategorie aufgenommen werden könnten. Die gesamte Palette der öffentlich eingestuften Technologien, die verwendet werden, basiert jedoch auf dem Prinzip der Abschirmung der Schwerkrafttechnologie.

Er betonte jedoch, dass dieses Antriebssystem sehr komplex ist und die Verwürfelungsinformationen, die in einem öffentlich zugänglichen Internet-Netzwerk geroutet werden, entweder als Unsinn oder als unvollständig bezeichnet werden. Er hat auch keine vollständigen Informationen über diese Technologie. Ein anderes Antriebssystem wiederum arbeitet nach dem Prinzip der psychischen und mentalen Schnittstelle des Piloten, der ein solches Objekt steuert. Sie ist sehr interessant über dieses System Oberst Philip Corso in deinem Buch "Der Tag nach Roswell".

(Erinnern Sie sich an die Informationen, die der Erfinder Otis Carr in einem Interview gemacht hat, das Mitte der fünfziger Jahre von 20.stol stattfand. Der Leser wird in dieser parallelen Serie mehr über dieses Thema erfahren. Pozn.J.CH.).

Zum Teil erinnert es an die Technologie, die im Monatuk-Projekt verwendet wurde, ist aber in der Natur weit fortgeschritten. Es ist möglich, dass sie aus diesem Grund einige haben "Besucher" aus der Zukunft kommen "Modifiziert" Biotechnologie-Schnittstelle.

Während unseres letzten Dialogs haben wir Henry gefragt, wie es wirklich mit den am Apollo-Projekt beteiligten amerikanischen Astronauten war. Sind sie auf dem Mond gelandet oder nicht? Wir waren sehr überrascht, dass wir diese relativ wichtige Sache nie gefragt haben. Henrys Antwort war sehr seltsam. Er schwieg lange. Es war offensichtlich, dass er auf seine Weise darum kämpfte, wie er uns antworten sollte. Schließlich sagte er:

"Ja, sie sind gelandet. Auf diese Frage gibt es jedoch keine einfache Antwort. Die meisten Missionen kamen wirklich dort an, wo sie gebraucht wurden. Auf der anderen Seite ist es die Tatsache, dass aus verschiedenen Gründen mehrere gefälschte Filme und Fotografien absichtlich gemacht wurden. Dies ist jedoch kein neues Thema. Vielmehr interessieren Sie sich dafür, dass das Apollo-Projekt wiederholt eine spezielle Technologie namens "Haut-Nanotechnologie" getestet hat, mit der ein hochentwickelter Astronautenschutz vor Gammastrahlung und anderen gefährlichen Strahlungsarten geschaffen wurde. Nach dem, was ich gesagt habe, hat die praktische Anwendung der Nanotechnologie viel früher in unserer Zivilisation ihren Platz gefunden als das Unternehmen kommuniziert.

Die Wurzeln der Nanotechnologie führten zu einer extraterrestrischen Technologie, die Anfang der fünfziger Jahre von 20 an die Menschen übergeben wurde. Die extraterrestrische Technologie spielte auch beim Verlassen des Mondmodells auf der Mondoberfläche eine sehr wichtige Rolle und wurde auch von diesem Begleiter aus eingesetzt.

Einige Apollo-Astronauten waren sich der Existenz dieser Technologie bewusst (obwohl nur zwei Astronauten einem alternativen Weltraumprogramm gewidmet waren). Diese beiden hatten von einem amerikanischen General in einer Situation erfahren, in der er einfach Informationen übermitteln musste. Logischerweise gab es ein großes Problem. Diese Astronauten waren sehr wütend (sie stellten schnell fest, dass sie nur eine Schürze für etwas unglaublich Monumentales anfertigten, in dem sie praktisch zu jedem Zeitpunkt ihrer persönlichen Mission ihr Leben ließen). "

- Eine weitere und viel schockierendere Information kam von Henry in unserem nächsten Interview. Er erzählte uns, dass der Mond in einer weit entfernten Vergangenheit auf technisch künstliche Weise in der aktuellen Umlaufbahn der Erde installiert wurde. Als wir fragten, ob diese Installation von unseren Vorfahren oder unserem Schöpfer durchgeführt wurde, antwortete er darauf "Beides".

- Wir haben auch gelernt, dass unser Sonnensystem auch auf anderen Planeten leben kann. Körperliche Bedingungen "Dort draußen" Sie werden unserem Unternehmen nicht immer so präsentiert, wie sie wirklich aussehen. Mars soll mehrere Katastrophen erlebt haben, aber nicht alle wurden künstlich erschaffen. Bestimmte Wissenschaftler sind dafür bekannt Van Allen Die Gürtel wurden in vorgeschichtlicher Zeit künstlich angelegt, um ein besseres Leben auf unserem Planeten zu unterstützen. Derzeit ist ihr Funktionsstatus jedoch sehr ernst.

- Henry forderte uns auf, dem berühmten Schriftsteller mehr Aufmerksamkeit zu schenken Arthur C. Clark, das ist 16. Dezember 2007 hat 90 seit Jahren gelebt. Derjenige, der seinen spektakulären Film gesehen hat "Weltraum Odyssee - 2001" Sie werden sich sicherlich an den geheimnisvollen schwarzen Monolithen erinnern, der im Mond entdeckt wurdeCrawler Tycho. Wir haben etwas ganz besonderes gelernt. Bevor klar wurde, dass in derselben Gegend eine sehr spezielle Magnetfeldanomalie entdeckt wurde (so wie es im Film oben war). Es ist sehr wahrscheinlich, dass Arthur C. Clarke genau wusste, was er sagte.

Wahrscheinlich die wichtigsten Informationen, die Sie Henry sagte, besorgt parallel streng geheimen Raumfahrtprogramm, das in den Hintergrund gestellt werden sollten offizielle Version der NASA und anderen Raumfahrtbehörden ausgerufen. Diese Cover-Option wird dann in bewährter Weise der Öffentlichkeit vorgestellt.

Henry versuchte uns zu erklären, dass eines der Hauptziele der streng geheimen Version des Weltraumprogramms darin bestand, das Überleben der Menschheit im Falle einer möglicherweise unmittelbar bevorstehenden globalen Krise sicherzustellen. Ihre Ursache könnte ein Faktor einer klassischen planetarischen Natur sein, aber auch einer äußeren kosmischen Natur.

Vor allem aus diesem Grund wollte Henry Deacon keine detaillierteren Informationen geben, um seinen Fortschritt nicht zu gefährden. Er hat uns mehrmals gebeten, seine Haltung gegenüber dieser Angelegenheit zu verstehen. Trotzdem vertraute er uns mit einigen Aspekten an.

Das hoch entwickelte alternative Weltraumprogramm, das von Anfang an nicht mit dem Einsatz klassischer Raketentriebwerke verbunden war, wurde kurz nach dem Zweiten Weltkrieg sowie andere Programme ins Leben gerufen, die in der Vision einer radikalen Bevölkerungsreduzierung festgelegt wurden. (Diese Fakten weisen auf viele scheinbar verborgene Anzeichen hin. Pozn.J.CH.).

Gleichzeitig betonte er, dass es extreme Unterschiede in diesen Plänen gibt und eine Art Streit zwischen den Kulissen regierender Gruppen auf der Erde ( und vielleicht sogar zwischen einzelnen ET-Vertretern.). Persönlich hat er nie irgendwelche Beweise dafür gesehen, dass eine Fraktion unter der totalen Kontrolle stehen sollte.

Sehr interessant war die Tatsache, dass die Sicherheitsabteilung, für die er arbeitete, zum Teil als koordinierende Organisation gegründet wurde, um die Aktivitäten der jeweils ungewohnten Arbeitsgruppen zu koordinieren, die sich jeweils auf ein sehr enges Problemprofil spezialisiert hatten.

Henry hatte ein spezielles Mandat, das es ihm ermöglichte, zwischen den verschiedenen Arbeitsgruppen zu wechseln, die sich nicht teilen durften und praktisch keine gemeinsamen Informationen teilen konnten. Dies ist auch einer der Gründe, warum er in verschiedenen Bereichen so ungewöhnlich gut informiert war.

Es scheint, dass dieses extreme Streitspiel bis zu einem gewissen Grad die Verwirrung erklären kann, die auf den ersten Blick in diesem Bereich herrscht. Henry hat in diesem Zusammenhang wiederholt die sehr komplexe und komplexe Frage des Mars, exotische Technologien, das Vorhandensein von ET, das Problem der Bedrohung mit dem Ziel, das Überleben einer menschlichen Spezies zu gewährleisten, hervorgehoben.

Henry ist überzeugt (obwohl er es zuerst nicht glaubte) dass die Öffentlichkeit derzeit zumindest bereit ist, die wichtigsten Informationen zu erhalten, die weiterhin streng geheim sind. Vielleicht ist dies der einzige Weg, um die Dinge auf signifikante Weise voranzutreiben. Die schlimmste Alternative wäre vielleicht, die Menschheit in Zukunft völlig unwissend zu lassen. Er ist nicht sicher, ob es derzeit zu spät ist.

Wir im Camelot-Projekt glauben immer noch, dass die Öffentlichkeit das Recht hat, ihre Geschichte, ihre Identität und ihre Zukunft zu erfahren, und dass sie über die Probleme der gegenwärtigen Welt und die wichtigen Ereignisse in unserem Sonnensystem informiert ist. Der Mensch hat sicherlich das Recht, mit all den Dingen fertig zu werden, die wie Prüfungen einer neuen Art erscheinen.

Henry Deacon: Die Menschheit hat die Schachtel der Pandora geöffnet

Weitere Teile aus der Serie

Hinterlasse einen Kommentar