Heliobiologie als Wissenschaft

5012x 11. 10. 2017 1 Reader

In der Sowjetunion war Astrologie sowie jedes andere Pseudonym verboten. Privatpraxis konnte nicht von den Behörden entwurzelt werden, aber die Zensur kontrollierte streng, dass keine Astrologie, einschließlich der berühmten Nostradam-Quads, in die Presse kommen konnte. Unter den sowjetischen Wissenschaftlern gab es jedoch auch einen talentierten Forscher, der der Astrologie eine wissenschaftliche Grundlage geben konnte.

Sonnenanbeter Čiževskij

Alexander Leonidovich Cizhevsky gilt als einer der größten russischen Kosmisten, der eine neue Philosophie geschaffen hat, die auf der Einheit von menschlichen, irdischen und kosmischen Prozessen basiert. Außerdem befasste er sich mit dem, was er selbst als zeitgenössische Astrologie bezeichnete.

Er wurde in 1897 geboren. Ein besonderer Platz in seinen Kinderspielen war die Astronomie. Beginnend mit 20. Jahrhundert wurde Camilla Flammariona die berühmteste Person, und es war die Popularisierung der Astronomie.

Der zukünftige Wissenschaftler Čijevsky las seine Bücher, und als er zehn Jahre alt war, schrieb er selbst ein Buch namens Popular Cosmography von Klein, Flammarion und anderen. Es ist klar, dass er auch mit astronomischen Beobachtungen beschäftigt war, und deshalb erschienen ihre Teleskope in ihrem Haus.

Als er ein außergewöhnlicher Zuhörer am Moskauer Archäologischen Institut in 1915 wurde, lernte er Skizzen der Sonnenoberfläche. "Mir zu sagen, warum ich mich der Sonne zugewandt habe, ist jetzt schwer" er schrieb später, "Aber es ist sicher, dass mein Studentenunterricht mir noch keine mentale Ernährung gebracht hat, insbesondere das Erlernen historischer und archäologischer Wissenschaften, die völlig in Erinnerung bleiben."

Das Programm des Instituts bestand aus dem Studium alter Chroniken, Anals und Chroniken. Alexander war in all diesen Quellen versunken. Immer häufiger gab es einen Zusammenhang zwischen "explosiven" Ereignissen auf der Erde und der Sonne. Er studierte weiter Archäologie und studierte an der Moskauer Wirtschaftsuniversität, wo er Mathematik und Naturwissenschaften unterrichtete. Dies half ihm mit seiner ursprünglichen Theorie.

Der Einfluss unseres Sterns auf die Natur des Planeten wurde aus alten Monographien abgelesen, die Zeuge der ungewöhnlichen Phänomene der Sonne waren, die Naturkatastrophen auf der Erde verursacht haben.

Es scheint, dass seine Überzeugungen gerade zu Cosmets herangereift sind, und da die Sonne nach dem Konzept der kosmischen und biologischen Einheit nicht nur auf die gesamte Biosphäre, sondern auch auf einzelne Organismen wirken muss, begann Čijevsky mit sorgfältigen Beobachtungen seines physischen Zustands und zeichnete jeden Tag auf Abweichungen.

Er schlug dann einigen seiner Freunde vor, dasselbe entsprechend dem von ihm erstellten Fragebogen zu tun. Als er einige Monate später astronomische Daten mit der Sonnenaktivität verglich (Wolfs Zahl), war er erstaunt darüber, wie sehr die Spitzen der Kurven übereinstimmten.

Der Wissenschaftler beschrieb die Ergebnisse seiner Beobachtung in einem Bericht mit dem Titel "Der periodische Einfluss der Sonne auf die Biosphäre der Erde", der im Oktober in Kaluze vorgestellt wurde 1915.

Prognoseverlauf

Er erhielt die Daten jedoch nicht für eine breitere Verallgemeinerung. Daher verwendete er die verfügbaren Statistiken über massive Naturereignisse aller Art. Zu Beginn des revolutionären Jahres hatte 1917 genügend Informationen gesammelt und kam erneut zu dem Schluss, dass die Veränderungen in der Tierwelt auch hinter den Veränderungen der Sonnenaktivität stecken.

Zum Beispiel sind Massenepidemien direkt von Sonneneruptionen abhängig. Cizhevsky selbst betrachtete sich selbst als direkten Anhänger der Astrologen: "Die Idee der Verbindung zwischen dem Menschen und den Kräften der äußeren Natur scheint bereits zu Beginn der menschlichen Existenz entstanden zu sein. Darauf basierend wurde eine der ältesten Wissenschaften geboren und ist reich, und die Astrologie ist eine davon. "

In 1920 wurde seine wissenschaftliche Forschung zum dominierenden Bindeglied zwischen der Sonne und der Erde, und zwar im gesamten Bereich ihrer Manifestationen. Der Vorschlag wurde als Mechanismus zur Übertragung des kosmischen Einflusses auf die Sphäre der Sozialpsychologie betrachtet.

In dem Buch Die physikalischen Faktoren des historischen Prozesses, das später einige Unannehmlichkeiten mit sich brachte, kam Alexandr Leonidovich zu dem Gedanken, dass "die Phänomene der Suggestion, sowohl Singular als auch Masse, durch die elektromagnetische Erregung der Zentren der einen Person und der entsprechenden Zentren der anderen Person erklärt werden können".

Anschließend berührte der Wissenschaftler die suggestive Frage: „Die Geschichte eloquent Tatsachen der Massensuggestion ist reich. In der Tat, den Vorschlag nicht einmal ein einziges historisches Ereignis mit der Teilnahme der Massen, was nicht möglich wäre, zu erfassen, die den Willen des Individuums zu unterdrücken. „Angenommen Čiževskij, dass die“ Macht der Suggestion, dass Einfluss Individuen Masse steigt mit einer Zunahme der Sonnenaktivität. "

Theorien "Abhängigkeit des menschlichen Massenverhaltens von der kosmischen Wirkung" war nicht als philosophische Abstraktion als philosophische Abstraktion, sondern als Handlungsanweisung: "Die Staatsmacht muss wissen, wie sich die Sonne in diesem Moment verhält. Bevor Entscheidungen getroffen werden, muss die Regierung uns über den Zustand unseres Stars informieren. Ist seine Oberfläche hell und sauber, oder ist er fleckig? Die Sonne ist ein großer militärpolitischer Indikator und ihre Zeugnisse sind fehlerlos und vielseitig. Deshalb muss die Staatsmacht ihren Händen folgen - Diplomatie gemäß der monatlichen 24-Stunden-Strategie. "

Heliobiologie als Wissenschaft

Die Ideen von Cizhevsky stießen auf eine scharfe Ablehnung. In 1935 veröffentlichte die Zeitung Pravda einen Artikel mit dem Titel Feind unter der Maske eines Wissenschaftlers, in dem Čijevsky der konterrevolutionären Aktivität vorgeworfen wurde. Dann hat sie ihre Arbeit gerettet. Er war allgemeiner Spezialist für Ionenbelüftung und war am Bau von Belüftern für den Moskauer Sowjetpalast beteiligt. Sie verhafteten 1942 jedoch im Januar und verurteilten sie wegen antisowjetischer Aktivitäten zu acht Jahren. Seine Rehabilitation musste, wenn auch nur teilweise, bis 1962 warten.

Heute ist seine Theorie die Grundlage einer wissenschaftlichen Disziplin namens Heliobiologie. Es ist klar, dass sie der Astrologie beraubt wurde und keine Forderungen stellt, um politische Durchbrüche anhand der Anzahl der Sonnenflecken vorherzusagen. Dennoch haben westliche Wissenschaftler eine klare Verbindung zwischen den physiologischen Prozessen lebender Organismen auf der Erde und der Sonne bestätigt.

Es wurde in der Sonnenaktivität zeigten, dass Veränderungen der Wachstumsrate der Jahresringe, Fruchtbarkeit Getreide, Kopieren und Migration von Insekten, Fischen und anderen Tieren beeinflussen, die Entstehung und Verschlimmerung von verschiedenen Krankheiten.

Sonnenschein Wetter

Die zeitgenössische Astrophysik sagt fälschlicherweise, dass wir alle in der Atmosphäre der Sonne leben und dass sich die Wetteränderungen von unserem Leben abhängig machen. Und das ist es wirklich. Die Heliosphäre erstreckt sich über zehn Milliarden Kilometer und darin befinden sich die Umlaufbahnen aller Planeten unseres Sonnensystems. Wie aktiv unser Stern ist, hängt auch die gesamte Umgebung ab.

Geomagnetische Stürme, die durch wiederkehrende Sonneneruptionen ausgelöst werden, haben den größten Einfluss auf den Menschen. Ihr Einfluss wird vermittelt. Die über Jahrmillionen erzeugten geomagnetischen Rhythmen stellen unsere biologischen Uhren ähnlich dem Beleuchtungsgrad ein, und die Temperatur bildete einen 24-Stunden-Rhythmus. Sonnenstörungen verursachen jedoch auch Ausfälle und führen zu einer Stressreaktion, insbesondere bei chronischen Erkrankungen.

Am anfälligsten sind das Herz-Kreislauf-System, das vegetative Nervensystem und die Lunge. Dementsprechend sind die grundlegenden Risikogruppen, die von den Patienten mit der Pathologie des Kreislaufsystems (insbesondere denjenigen, die einen Herzinfarkt hatten), den gesunden Menschen, die übermäßiger Belastung ausgesetzt waren (Piloten, Astronauten, Kraftwerksdisponenten, Flughäfen und ähnlichen Objekten) und Kindern, die Ursache Jugendalter.

Sie alle erfordern besondere Aufmerksamkeit und Vorbeugung. Entsprechende Dienste verwenden eine 27-tägige, siebentägige, zweitägige und stündliche Vorhersage, die auf der ständigen Beobachtung der Sonne und lokaler Veränderungen in der Nähe der Erde basiert.

Obwohl genügend Daten gesammelt werden müssen, gibt es noch kein Modell, das die Prozesse der Verbindung zwischen Sonne und Erde genau beschreiben würde. Daher ist es möglich, den Vorhersagen der Heliobiologen zu glauben, aber mit der Tatsache, dass wir immer über die Wahrscheinlichkeit des Ereignisses sprechen und nicht über es selbst.

In den Tagen, in denen die Sonne aktiv ist, sollte jeder auf jeden Fall vorsichtiger sein, sowohl normale Menschen als auch Politiker. Denken wir daran, dass sich unsere großen Vorfahren nicht als allmächtige Gottheit vor der Sonne verbeugen.

Ähnliche Artikel

Hinterlasse einen Kommentar