Ein vergessenes Netz alter Tunnel in ganz Europa. Wer hat sie gebaut und warum?

24. 09. 2021
4. Internationale Konferenz Sueneé Universe

Die meisten europäischen Länder sind durch ein Tunnelsystem in einer Tiefe von etwa 20 bis 30 Metern verbunden. Ihr Alter wird auf etwa 12 Jahre geschätzt. Die Tunnel erstrecken sich über den Kontinent und vielleicht sogar noch weiter. Wir wissen mit Sicherheit, dass sie Schottland und Frankreich verbinden und weiter nach Osten in die Türkei führen. Einige Forscher spekulieren, dass die Tunnel über den Planeten verlaufen könnten.

Weltweiter Tunnelkomplex

Die Tunnel erstrecken sich von Nordschottland bis zum Mittelmeer. Neben Tunneln kennen wir auch große unterirdische Städte wie Derinkuyu (Truthahn), Ellora (Indien), komplex Longyou (China) oder eine berühmte Stadt Petra. Wer hat diese Gebäude geschaffen und zu welchem ​​Zweck? 

Europa durchquert riesige unterirdische Tunnel

Hier sind einige mögliche Erklärungen. Die Korridore wurden höchstwahrscheinlich vorher gebaut Die Flut der Welt. Der Komplex aus Korridoren und Kammern könnte somit als unterirdische Welt fungieren, die ihre Bewohner vor globalen Katastrophen schützt. Weitere Erklärungen finden Sie im Tempel Ellora (Indien), wo wir Statuen in einem monolithischen Tempel sehen können, die Menschen darstellen, unter deren Füßen plazoide Wesen leben.

Indien: Ellora ist eine unterirdische Stadt von Aliens oder uralten Vorfahren?

Der deutsche Archäologe Dr. Heinrich Kusch glaubt, dass die Stollen 12 Jahre alt sind und seiner Meinung nach der Hauptgrund für ihre Entstehung die Verteidigung gegen nicht näher bezeichnete Feinde ist.

Das Problem der Archäologen liegt jedoch in einem geschlossenen Kreis der Datierung historischer Ereignisse. Außerdem kann der Stein nicht mit der Radiokarbonmethode datiert werden. Wir müssen auch erkennen, dass viele alte Gebäude von einer anderen Zivilisation geschaffen, verwendet, verlassen, vergessen, wiederentdeckt, wieder aufgebaut oder wieder aufgebaut und wiederverwendet und wieder vergessen wurden. Deshalb ist es sehr schwierig, etwas über den ursprünglichen Zweck zu sagen, da wir in den meisten Fällen nur die letzte Phase sehen. Das Gebäude kann daher viel älter sein – in der Größenordnung von Zehn- oder Hunderttausenden von Jahren. So wie man über das Alte nur schwer spekulieren kann, so ist ein noch größeres Rätsel die Bauweise, mit der etwas so Umfangreiches hergestellt wurde. Ein Beispiel könnte sein Longyou in China. Der Stein schien von einer unbekannten Technologie mit großer Präzision und einem Gespür für den ästhetischen Eindruck des gesamten Gebäudes aufgeweicht und geschnitten worden zu sein.

China: Mysteriöser Höhlenkomplex Longyou

Heute können wir auch Tunnel ausheben, aber das ist ein sehr teures und zeitaufwendiges Verfahren. Diejenigen, die diese unterirdische Welt erschufen, müssen viel fortschrittlichere Methoden gehabt haben als eine Spitzhacke, eine Schaufel, Dynamit oder ein Ausgrabungsset.

Märchen von Zwergen

Mythen und Märchen erzählen von Elfen und Zwergen - humanoide Kreaturen von kleiner Statur, die es gewohnt waren, die unterirdische Welt zu bewohnen. Es stimmt, dass einige Tunnel heute einen kleinen Durchmesser für den Durchschnittsmenschen haben, daher wird diese Erklärung vollständig angeboten. Es gibt jedoch keine eindeutigen Beweise für ihn.

Esene Suuene Universum

Colin Campbell: Eine neue chinesische Studie

Bestseller gewidmet der chinesischen Studie über den Zusammenhang zwischen Ernährung und Krankheit. Ihre Schlussfolgerungen sind überraschend. Es ist eine Geschichte, die gehört werden muss. Bestseller in den USA. Wir empfehlen!

Neues chinesisches Studienbuch (klicken Sie auf das Bild, um zum Sueneé Universe weitergeleitet zu werden)

Ähnliche Artikel