Mysterien der Technologien der alten Zivilisationen

618464x 19. 03. 2020 1 Reader

Die jährliche globale Konferenz in London, an der Archäologen und Wissenschaftler teilnahmen, die sich mit der Erforschung antiker Kulturen befassten, kam zu einem interessanten Ergebnis: Die ältesten Zivilisationen verfügten (für uns) über überraschende Technologien und Kenntnisse. Bei Ausgrabungen entdecken Archäologen häufig Beschreibungen verschiedener Technologien antiker Nationen. In Form von Felszeichnungen von Vögeln, die den heutigen Flugzeugen und Raumfahrzeugen ähneln, Steinskulpturen mit Raumanzügen, Papyrn, die komplexe chirurgische Eingriffe beschreiben, und einer Vielzahl anderer Artefakte, die komplexe und präzise Mechanismen darstellen.

Antikythra-Mechanismus

Ein solches Artefakt ist Mechanismus aus dem Antiquariatder seit mehreren Jahrhunderten auf dem Boden der Ägäis war. Sie fanden ihn und holten ihn in der Nähe der Insel Kreta aus dem Meer. Er befand sich auf dem Wrack eines Schiffes, das in 85 unterging. Jahr v. Chr. Wir können dieses Gerät als einen der ersten Vorläufer unserer Computer betrachten.

Ein weiterer Beweis für hochentwickelte Intelligenz unserer Vorfahren sind Schädel in der Ukraine in 1966 gefunden. Die Radiokarbonanalyse zeigte, dass das Alter des Befundes 10 000 Jahre ist. Was war aber ein wenig seltsam - die Schädelknochen wurden durchlöchert, die durch spezifische Kenntnisse der Operation nur möglich war, war es eine Trepanation.

Ein weiteres Rätsel tauchte in 1976 auf, als sowjetische Archäologen Skyculture im Transkaukasus erforschten und ägyptischen Papyrus mit Hieroglyphen fanden, die die Geheimnisse von Leben und Tod schilderten. Das Alter der beiden gefundenen Blätter war für 16. Jahrhundert v. Chr. Der verblassende Papyrus bestand aus zwei Rippen, Sonne und Mond, die speziell für den Pharao hergestellt wurden. Die beschriebene Technologie ihrer Herstellung ist sehr überraschend. Die Hohlzylinder bestanden aus Zink und Kupfer und waren mit Material gefüllt, das nach alten Texten sehr starke therapeutische Wirkungen hatte und mit der Biopsie einer bestimmten Person in Verbindung stand. Er kontrollierte die Druck-, Puls- und Vitalorganfunktion. (Hinweis: Das erinnert uns sehr daran Arbeit von Valeriy Uvarov sowie andere Unternehmen, die an der Erforschung von Zepter beteiligt sind, Ruten-Kowtun.)

Geheimnisvolle Zepter

Nach einer anderen wissenschaftlichen Version stellte das mysteriöse Zepter (Gefechtskopf) elektrische Geräte dar, die Impulse in die erkrankten Bereiche des menschlichen Organismus pulsierten. Das alte Gerät führt uns zu der aktuellen medizinischen Methode - der Elektrophorese und der Heilung von Pharaonen. Tatsache ist, dass sie im alten Ägypten elektrische Batterien kannten und schwache elektrische Impulse für medizinische Zwecke erhalten konnten. Ein ähnliches Artefakt wurde im Irak gefunden - Bagdad-Batterie.

Archäologen finden nach wie vor merkwürdige Artefakte, die bezeugen, dass der weltweite Atomkrieg mit modernsten Technologien auf der Erde entfesselt wurde. Die folgende Katastrophe zerstörte hoch entwickelte Zivilisationen und Städte und beinahe alles, was auf der Erde lebte. In alten Mythen wird dieses Ereignis als Krieg der Götter beschrieben.

Vimany

Die ersten Flugmaschinen, die Vimans, wurden im alten Indien gebaut. Das Mahabharata-Indianer-Epos erzählt, wie die Bewohner von Dvarak von Kriegsschiffen aus der Luft durch brennenden Regen am Boden angegriffen wurden. In den Texten des Bhagavat Purana beschreibt Sanskrit, wie sich die Vimans am Himmel schneller bewegten als der Gedanke und die ätherische Energie nutzte. Der Legende nach wurden in diesem grausamen Krieg sogar Laserstrahlen und tödliche (möglicherweise nukleare) Waffengötter eingesetzt.

Die wissenschaftliche Welt war auch sehr überrascht Tropfen der Nation aus dem himmlischen Reich mit Hieroglyphen auf ihrer Oberfläche. Sie wurden auf tibetischem Territorium entdeckt und dann vom Oxford-Historiker Robin Evans erkundet, der sich auch mit Vertretern der Drop-Nation traf. Das Befundalter wurde für 10 000 bis 12 000 vor BC bestimmt. Die gefundenen Artefakte ähnelten zeitgenössischen Schallplatten mit einem kreisförmigen Loch in der Mitte. Die Pekinger Archäologen haben deutlich gemacht, dass auf den Scheiben Miniaturzeichnungen mit Beschreibungen von Weltraumkörpern und -phänomenen sowie Abstürze von Raumfahrzeugen gezeigt wurden.

Die älteste Zivilisation? Sumerisch…

In der heutigen wissenschaftlichen Welt wird eine nichtmenschliche Zivilisation als sumerisch betrachtet, die in Mesopotamien mehr existierte als 5000-Flüge. Woher sie kam, mit bereits entwickelter Wissenschaft - Schreiben, Mathematik, Kalender, Medizin, fortschrittliche Technologien und komplexe Einrichtungen und Gesetze - und nach etwa 2000-Jahren verschwand sie plötzlich wieder, Historiker sind noch nicht bekannt. Die uralten sumerischen Tontafeln sollen ihr gesamtes Wissen von den Himmelsgöttern "Anunnaki" erhalten haben. Die Sumerier zeigten die fliegenden Maschinen der Götter mit ihren Flügeln und Schwänzen auf ihren Fresken und auch die feurigen Strömungen, die von diesen Himmelsschiffen flüchteten.

Aber warum sollten höhere kosmische Zivilisationen ihr Wissen an weniger entwickelte Kulturen weitergeben? Es ist möglich, dass dies geschieht, wenn die nächste Entwicklungsstufe der Menschheit geboren wird.

Während die Menschheit immer noch neues Wissen erwirbt, ändert sich ihr Weltbild mit der Zeit. Die Inder glaubten beispielsweise einmal, sie wären selbst auf der Erde und wussten nichts von anderen Menschen auf anderen Kontinenten. Vielleicht stehen wir jetzt in derselben Beziehung zum Kosmos, und wir wissen noch nicht über unsere Nachbarn, und wir stehen nicht in Kontakt mit ihnen, weil wir noch nicht genug erreicht haben, um die Gesetze des Universums zu verstehen (oder werden sie verhindert?).

Tipp vom Sueneé Universe

Chris H. Hardy: DNA von Göttern

Chris Hardy, Ein Forscher, der die revolutionäre Arbeit von Zecharia Sitchin entwickelt, beweist dies "Götter" aus alten Mythen, Besucher vom Planeten Nibiru, haben uns mit ihrer eigenen "göttlichen" DNA erschaffen. die sie zuerst aus ihrem Rippenmark erhielten, um später diese Arbeit mit Liebesakten mit den ersten menschlichen Frauen fortzusetzen.

DNA von BOH

Ähnliche Artikel

6 kommentiert "Mysterien der Technologien der alten Zivilisationen"

  • petr.lochman sagt:

    Als ich jung und klein war, glaubte die Wissenschaft im Allgemeinen, dass Ägypten das erste war. Mir war klar, dass Sumer und Harrappa meiner Meinung nach älter sind als Ägypten, zumindest eine Dynastie. Jetzt, da wir uns in einem Stadium befinden, in dem Kinder in der Geschichte lernen, dass Sumer Ägypten vorausging, wurde ich in der 6. Klasse dafür verantwortlich gemacht, als ich Bücher und Artikel mitbrachte, die dies eindeutig bewiesen. Ich beendete mit einer Notiz und in fünf 😉. Jetzt lernte mein Sohn es in der 6. Klasse. Ich denke, dass mit der Zeit mehr Kinder etwas mehr Geschichte lernen werden als jetzt.

  • Jablon sagt:

    Hallo, Tino,

    Ein Teil davon Archäologen nicht vermuten, habe ich fast das Gefühl, dass sie sich nicht in der Lage sind, es zu verstehen, denn der gelehrte Wissen gehen und kann das nicht zulassen „Welt Zusammenbruch,“ es ihnen recht große Probleme bedeuten würde, so ist es „Selbstverteidigung“. Der andere Teil, das absichtlich getan, es war schlimmer, aber es ist nicht nur Archäologen, es ist eine Reihe von Wissenschaftlern, Journalisten und andere.

    Wir werden ständig durch Schlaufen angezogen - sowohl Hände und Füße, als auch um den Hals. Manchmal, wenn ich als der Herr der Ringe komme, wenn diese Monsterspinne ihre Opfer mit klebrigen Netzen umwickelt, will der Elbenelf das Spinnennetz durchschneiden. Und das Elfenschwert könnte eine wachsende Zahl von Menschen sein, die ähnliche Fragen stellen wie Sie.

  • Tino sagt:

    Ich sende auch einen Link zu dieser Seite.

  • Tino sagt:

    Der Margo des Archäologen, der verschiedene Artefakte entdeckt, die jahrelang und mehr in 11 515 fallen würden, ist nicht gewillt, darüber zu sprechen, weil ich Angst habe, zuzugeben, dass es heute andere, bessere und fortschrittlichere Zivilisationen gibt, oder sie müssten die Geschichte ändern Es ist ein schrecklicher Mann, der sich selbst geschrieben hat, dass sie nichts davon wissen und dass ich nicht wüsste, was vor 2000 vor vielen Jahren geschah. Es war nicht das, was 11 515 tat, und viele weitere Jahre die nicht in ihre Geschichte passen, wäre töricht, wenn ihre Kollegen schnüffeln und angreifen würden, dass sie eine neue Geschichte plündern, die nicht in den Laden passt. Nun ist es möglich, dass heute nicht einmal verschiedene Standorte gerettet werden, an denen Hinweise zu der Veranstaltung vorhanden sind Hier ist die Zerstörung, der Krieg und der Zusammenbruch der Zivilisation vor 9498 BC pnl. Wie ist es möglich, dass es 2001 gelang, 10 km von Kuba im Meer des archäologischen Aufbaus zu entdecken Der Standort des Standortes Hyperborea wurde zu einer großartigen Entdeckung erklärt und es wurde vor zehntausenden von Jahren datiert, dass die Forschung aufhörte, und es wurde gesagt, dass es so wahr sei, wie es den Wissenschaftlern nicht gefallen würde, weil sie das zugeben müssten Die Sumerska-Zivilisation sollte eigentlich die erste sein, ist eine Täuschung, und das ist nur ein Teil von allem.

Hinterlasse einen Kommentar