Der Mord an John F. Kennedy und Marilyn Monroe

9888x 12. 09. 2017 1 Reader

John F. Kennedy (JFK), als amerikanischer Präsident, hatte er viele Teller auf dem Teller: Cove beißt, kubanische Krise. Er wusste, dass der US-Geheimdienst restrukturiert werden sollte kontrollierterweil sie für all dies mitverantwortlich waren und sind schwarze Operationen einschließlich dieses Dinge verbergen verwandt mit Anwesenheit von Aliens auf der Erde.

JFK versuchte, die Kontrolle darüber zu gewinnen militärisch-industrieller Komplex, beenden Kalter Krieg mit der Sowjetunion und verhandeln mit ihm den Frieden. Er wollte aufhören Der Krieg des Krieges und hatte Pläne für Auflösung der CIAweil er wusste, dass sie in viele involviert war unfaire Compplots, interne Jobs und Fake-Flag-Attacken einschließlich dieses Schmuggel und Drogenverkauf. Sie war auch verantwortlich für die Fälschung eines falschen Angriffs in der Swallow Cove. Ein besonderes Kapitel war ein Versuch, eine private Entität zu streichen Federal Reserve (FED), die in den USA ein Monopol dafür hat, Geld zu drucken und durch staatlich garantiertes Geld zu ersetzen.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass JFK-Bruder Robert F. Kennedy, der erfolgreich den Posten des US-Präsidenten innehatte, aus ähnlichen Gründen erschossen wurde. Er baute sein Bild nur auf der Verbindung seines Bruders auf.
Secret - Unleavened Government steht hinter dem Vorhang dieser Dreckbienen mit Majestätische 12 Erlaubte niemals jemandem, ihre Karten zu zeigen, obwohl es ein Präsident war. Dokumente aus Majestic 12-Archiven bestätigen, dass JFK seit langem verfolgt und als potenzielle Bedrohung für die Integrität von Top Secret-Operationen wahrgenommen wird. Ein Dokument gibt an, dass dies der Fall ist in dem weiter, es wird sein müssen entfernt: Majestic 12: Direkte Zeugenaussagen und schockierende Fakten über das Vorhandensein von ET auf der Erde.

Ein besonderes Kapitel war die Beteiligung von JFK an Informationen über den Roswell-Vorfall Area 51 und der Segen, das hochentwickelte Serpo-Projekt umzusetzen.

Steven Greer konnte Kontakte zu Geheimdienststellen der NSA aufnehmen. Dank ihnen erlangte er Zugriff auf 1962-Dokumente, die schwarze Projekte mit Code-Markierungen beschreiben Mondstaub (Monatlicher Staub) a Projekt 46. In Projektordnern gab es eine Abschrift von Marylin Monroes Screening-Zusammenfassung: Geheime Regierungsdokumente bestätigen, dass Marilyn Monroe vergiftet wurde. Der Text beweist die Ereignisse am Vortag Mord durch Vergiftung.

Es folgt aus dem Text, dass Monroe war aufgebracht und emotional verwundete Brüder John und Robert Kennedy (Beide waren ihre Liebhaber). Sie beschwerte sich Robert F. Kennedy (RFK) und drohte alles in der Öffentlichkeit zu sagen. Sie rief ihre Freundin in New York an, die Kontakte zu lokalen Medien hatte. Sie wollte es eine Pressekonferenz zu organisieren, wo sie der Öffentlichkeit erzählen wollte, wie es ist in der Tat, mit ihrer Liebesbeziehung zwischen ihr und JFK, sowie RFK. Sie wollte ihr auch erzählen, was sie tat JFK sagte ungefähr Objekte, die aus dem Weltall kamen, stürzten ab und wurden von einer Armee in 40 gesichert. Jahre in New Mexico. (Aufmerksamkeit zu Vorfall in Roswell und andere Fälle.) Sie war sich bewusst, dass sie die Urheber dieser Objekte waren außerirdische Wesen, die aus dem Weltraum kommen. Sie sagte, sie sei besorgt, dass wenn 100 wahr ist, diese Fakten JFKs Absicht bedrohen, der NASA einen Mann zu schicken Mond.

Marylin Monroe Sie wusste von Brüdern und anderen illegalen Aktivitäten. Sie erwähnte US-Militärstützpunkte in Kuba a plant, Castro zu töten. Sie sagte auch, dass sie davon wusste Geheimes Tagebuch und was mit solchen Dingen zu tun ist.

Sie war wütend wie eine Frau, die auf einmal Sie begannen dich zu verachten und hörte auf, sie zu kennen. Offensichtlich in diesem Moment sie dachte nicht zu viel nach über die möglichen Folgen ihrer Handlungen, z 36 Stunden später fanden sie sie tot Zuhause in ihrem Bett. Der offizielle Grund wurde angegeben Überdosierung von Pillen.

Los Angeles Polizei (LAPD) Abteilung geheime Angelegenheiten, die mitverantwortlich für Abhören bereitstellen a Gesamtverfolgung Marilyn Monroe, bestätigt, dass sie wussten, dass es war von Agenten des Geheimdienstes ermordet.

Unter Transkription geheimes Dokument ist persönlich unterschrieben James AngletonDas war legendär ein fanatischer Verteidiger der CIA gegen leckage um jeden preis.

Schauspieler und ihre gute Freundin Burl Ives er sagte: Jeder von uns, der sie persönlich kannte, wusste, dass wir ermordet wurden, wir wussten einfach nicht warum? Heute weiß ich ...

Ähnliche Artikel

Hinterlasse einen Kommentar