«« »»

Tag-Archiv: Merkur

Die NASA bereitet die Erde auf den Kontakt mit Außerirdischen vor

Vor ein paar Monaten, bevor der US-Kongress Anfang Astronomen traf um deutlich zu machen, dass sie glauben, dass das Universum, das wir nicht allein sind. Ihr Hauptargument war, dass es nicht möglich war, die Billionen von Sternen zu machen (die wie jedes fünfte Land zusätzlich sehen nicht einmal scheinen bewohnbar zu sein) gefunden ...

Quecksilber in Farben

Die Messenger Probe ist eine Planetensonde von der NASA zu Mercury. Die Erde wurde im August 2004 gestartet, und nach einer komplizierten Flugbahn und zwei Durchgängen um die Venus gelangte sie erfolgreich in die Mercury 18-Umlaufbahn. März 2011. Zu diesem Zeitpunkt wurde das Forschungsprogramm von Mercury von seiner Umlaufbahn aus gestartet, die für mindestens eine ...

Teotihuacan als Modell des Sonnensystems

Auf dem Internationalen Kongress der Amerikaner, der in 1974 in Mexiko stattfand, erschien ein gewisser Hugh Harleston mit einem spannenden Vortrag, der die Experten alarmierte. Harleston sucht in Teotihuacan nach einer Maßnahme, die für alle Gebäude gilt. Er fand es, es war 1,059-Meter und gab ihr den Maya-Namen Hunab, was so etwas wie eine Einheit bedeutet. Es war ein Maßstab ...

Mehr als 30 verschiedene Gesichter von Aliens

Nicht jeder kann Gesichter in Fotos sehen. Es ist eine Frage der Fähigkeit des Gehirns, die Perspektive richtig wahrzunehmen und die Formen in 3D zu unterscheiden, die auf 2D-Fotografien sind. Es hängt wirklich davon ab, wie unser Gehirn das Bild richtig fokussieren und die Entfernung auswerten kann. Sie müssen sehr sensibel sein für das, was Sie sehen, besonders wenn ...

Messenger-Sonde in der Umlaufbahn von Mercury

Satellite Messenger erreichte 18. Das Ziel von März 2013. Er war die erste bahnbrechende NASA-Bodensonde, die im Orbit um Mercury geparkt hatte. Innerhalb von drei Monaten machte sie Tausende von Fotos von Mercury-Oberfläche in hoher Auflösung. Eine der Aufgaben der Sonde besteht darin, das Quecksilbermagnetfeld und die Oberflächenveränderungen zu untersuchen ...

Drei erdähnliche Planeten in einer bewohnbaren Zone entdeckt

Quelle: www.eso.org Astronomen haben eine Rekordzahl erdähnlicher Planeten auf einer Rennstrecke in der bewohnbaren Zone des bekannten Sterns gefunden, die 22 Lichtjahre von unserem Planeten Erde entfernt liegt. Planeten mit drei Sonnen haben den ganzen Tag eine Seite beleuchtet, während die andere Seite im Dunkeln liegt. Stern Gliese 667C im Sternbild Skorpion ...

Ist die Atmosphäre auf dem Mond?

Apollo 17 SPITZE Bis vor kurzem nahmen wir die Tatsache, dass der Mond keine Atmosphäre hat. So wie die Entdeckung von Wasser auf dem Mond Texte in Lehrbüchern über unseren nächsten Nachbarn in der Erde verändert hat, haben neuere Studien bestätigt, dass der Mond tatsächlich eine Atmosphäre hat, die aus mehreren ungewöhnlichen Gasen besteht, einschließlich Natrium und Kalium. Wir wären in der Atmosphäre der Erde, Mars ...