NEU: Wir bereiten einen Mondkalender für Sie vor!

2746x 24. 02. 2020 1 Reader

Die Bewegung des Mondes und seiner Phasen beeinflussen das Leben auf der Erde, die Gezeiten und die Stimmungen des Ozeans. Der erste Mondtag beginnt mit Neumond und endet mit dem ersten Mondaufgang nach dem Neumond. Je kürzer es ist, desto intensiver findet alles darin statt. Es ist also gut zu wissen, wie sich der Mond auf unsere Energien und Stimmungen auswirkt und wann es Zeit ist zu handeln und wann wir uns entspannen müssen.

Jeden Tag um 7 Uhr finden Sie Empfehlungen dazu im Sueneé Universe Mondtag. Ein Beispiel für Mondtag 1 und 2 finden Sie in diesem Artikel unten.

1. Mondtag - 23.2.2020 16:33

Neumond ... Jedes Mal, wenn diese Jahreszeit kommt, steht der Mond zwei bis drei Tage vor denselben Sternen und demselben Tierkreis wie die Sonne. Die Sonne, der Mond und der Erdbeobachter bilden eine fast gerade Linie. Es ist ein Tag des Neuanfangs und der inneren Transformation. Es ist sehr wichtig, sich Zeit zu nehmen… Lasst uns einfach in Stille und Dunkelheit sein. Gehen wir von der Oberfläche der Emotionen in die Tiefe der Emotionen…

Um 16.33 Uhr beginnt der erste Mondtag, der durch die Laterne symbolisiert wird und Leben, Unsterblichkeit, Weisheit, Intelligenz und Wegmarkierung symbolisiert. Sein Licht durchbricht die Dunkelheit des Chaos und scheint auf alles, was bisher verborgen war. Irgendwann an diesem Tag beginnt die Welt Probleme zu machen, die uns unsere schwachen und verletzlichen Punkte zeigen. Die Hauptaufgabe des Tages ist es, die Lektion zu erkennen und nicht denselben Rechen zu besteigen. Der Widerstand gegen die Realität, die wir nicht ändern können, nimmt die Lebensenergie weg und beraubt uns der Gesundheit, Kraft und Freude.

Es gibt einen Tag, an dem wir die Gelegenheit haben, die Samen einer neuen Realität zu säen. Ein Bild von uns selbst in voller Stärke zum Schweigen zu bringen und zu schaffen, das mit Gesundheit und Zufriedenheit für das Wohlergehen von uns selbst und dem Ganzen strahlt. Es ist nicht nötig, um irgendetwas zu bitten, nur zu fühlen ... mit jeder Zelle deines Seins.

Wie wollen wir uns fühlen, wenn unsere Absicht verwirklicht wird?

Wir stehen vor dem Vorhang der Zukunft und halten eine Laterne in unseren Händen. Hinter dem Vorhang stehen all unsere Träume und Wünsche, unsere Pläne und Wünsche. Lassen Sie uns sorgfältig alles überprüfen, was uns das Licht zeigt, jedes Zittern des Herzens, jede Chance in der Zukunft. Wir werden unsere Absicht mit dem Licht der Laterne beleuchten, so dass es in unser Bewusstsein eingeprägt und von den höheren Kräften gesehen wird, die wir brauchen. Wir schöpfen jetzt Kraft und Fähigkeit, um alle Schwierigkeiten auf dem Weg zu überwinden. Wir schöpfen Kraft, um unsere Absicht zu verwirklichen.

2. Mondtag - 24.2.2020 07:45

Heute am Montag um 7.45 Uhr beginnt der zweite Mondtag, symbolisiert durch das Horn of Plenty. Tag des Zeichnens von Wissen zur Verwirklichung von Zielen und Vorgaben.

Wir sammeln Informationen und überlegen, was zu tun ist. In ihr Leben Wir ziehen alles an, was nötig ist, um unsere Träume zu verwirklichen. Wir rufen Quellen der Weisheit an, suchen Inspiration, nehmen die Kräfte der Natur und der Elemente auf, hören zu ... und sie enthüllen uns ihre Geheimnisse ... An diesem Tag haben wir die Gelegenheit zu verstehen, was für uns nützlich ist und was nicht. Wir sind nur erfüllt von echten Werten, nur von den intimsten Wünschen, nur von dem, was wahre Freude und Freude bringt. Wir brauchen unsere Lebensenergie ganz für uns selbst, denn hier und jetzt, um unsere eigenen Pläne und Projekte umzusetzen.

Das Symbol dieses Tages ist das Füllhorn, das uns hilft, die Gaben dieser Welt zu empfangen und sie dann großzügig mit anderen zu teilen und Spaß zu haben! Lasst uns großzügig sein, die Welt ohne Reue geben, lasst uns unsere Großzügigkeit offenbaren. Es ist der Wind der Absichten in den Segeln unserer Träume… ❤

Das Horn of Plenty hat genug für alle!

Ähnliche Artikel

Hinterlasse einen Kommentar