NASA: Hacker steuern ihre wetterverändernden Drohnen (Chemtrails)

117608x 09. 02. 2016 1 Reader

Nachrichten.cz angegeben: Die NASA ist seit zwei Jahren in eine Gruppe von Hackern eingedrungen, die sich AnonSec nennen. Sie haben jetzt 600-Videos von den übernommenen Drohnen, den 2143 Flight Records und den 2414-Mitarbeitern der Office-Mitarbeiter veröffentlicht.

"Eines der Hauptziele der Operation war es, die Aufmerksamkeit auf die Realität des Wetters zu lenken", zitierte InfoWars aus dem Zine-Webmagazin der Hacker-Gruppe. Ihm zufolge hat die NASA eine Reihe von Aufgaben, um Aerosole und ihre Auswirkungen auf die Umwelt und das Wetter zu untersuchen.

Hacker fragen sich, wie viele Menschen immer noch nicht glauben, dass die US-Regierung so etwas tut, wenn bereits bekannt ist, dass die CIA Studien finanziert, und in vielen Ländern bereits Wetteränderungsprogramme vorhanden sind. Es geht oft darum, künstlichen Regen zu erzeugen, indem die Wolken mit Silberjodid gesetzt werden.

Diese Methode wurde bereits im Vietnamkrieg von der US-Luftwaffe eingesetzt, um zu verhindern, dass starke Fluten die Streitkräfte des Feindes entlang des Nord-Süd-Ho-Chi-Minh-Pfades verschieben. Das Eindringen in die NASA, aber die AnonSec-Hacker hatten überhaupt keine Pläne.
Es war möglich, sie einzuholen, um den gefährlichen Computervirus Gozi zu erweitern. Dieser "Trojaner" öffnete seine Türen und drang tiefer in die Netzwerke der NASA ein. Das Abenteuer endete mit der Idee, den Global Hawk-Piloten zu steuern und in den Ozean zu zeigen.

Der Plan löste einen Streit in der Gruppe aus. Die Zerstörung der Maschine für 222,7 Millionen Dollar (5,5 Milliarden CZK) würde Hacker zu den Terroristen zählen. Es wurde jedoch gestartet.

Die Route hat Hacker betreten, aber sie glauben, dass die Betreiber das ungewöhnliche Verhalten der Drohnen anscheinend bemerkt und die manuelle Kontrolle übernommen haben. Kurz darauf verloren Hacker auch den Zugang zu NASA-Netzwerken.

[Hr]

Sieneé: Wie sonst können die Menschen erklären, dass Wetteränderungen eine reale Sache sind, und was jetzt passiert, ist der Effekt? Es ist wieder ein Wortspiel. Der Artikel handelt davon, das NASA-Netzwerk zu hacken, aber eigentlich sind es Chemtrails ...

Chemtrails sind

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

Ähnliche Artikel

11 kommentiert "NASA: Hacker steuern ihre wetterverändernden Drohnen (Chemtrails)"

  • Sueneé sagt:

    Meine Herren, ich glaube, die Angelegenheit besteht aus mehreren Fragen:

    1) Ändert eine (Nicht-) Regierungsgruppe das Wetter aktiv?
    2) Seit wann passiert das?
    3) wie machen sie das?
    4) aus welchem ​​Grund passiert es?

    ad 1) Ich denke, es ist eine Tatsache. Der obige Artikel bestätigt dies auch in Bezug auf den Mainstream.

    ad 2), das ist nicht ganz eindeutig, aber wie es geschrieben steht - Experimente mit Wettereinflüssen wurden zumindest von 50 gemacht. Jahre während des Krieges des fünften Krieges.

    ad 3) erwähnen meist das Versprühen von Substanzen in die oberen Schichten der Atmosphäre. Dieser Bereich kann prinzipiell mit einbezogen werden Chemtrails. Ein anderer Weg, um sicher zu sein, ist, einen Teil der Atmosphäre zu erhitzen (HAARP kann verwendet werden), um thermische Turbulenzen zu erzeugen. Und weil es ein kontinuierlicher Container ist, wenn ich irgendwo etwas ändere, muss es auch anderswo erscheinen. Wenn sich etwas Wetter erwärmt, wird es anderswo Kühlung usw. geben.

    ad 4) mögliche Gründe: militärische, politische und wirtschaftliche Zwecke; versuchen, den Planeten zu kühlen, weil das ganze Sonnensystem sich aufwärmt; Bemühungen, den psychischen und gesundheitlichen Status der Bevölkerung zu beeinträchtigen;

    • Standa Standa sagt:

      1. Sicher. Dies geschieht normalerweise lokal und vorübergehend. Natürlich wird das Wetter auch von der Industrie und vom Transport aus vom Prinzip der Bedienung dieser Maschinen beeinflusst. Und tatsächlich beeinflussen alle ihre Leben das Wetter. In diesem Sinne ist jeder (Menschen, seine Konstruktionen, Maschinen und Pflanzen, Pflanzen und Tiere) von der Zeit betroffen.

      2. Zumindest die Idee und der Verdacht auf unfaire Absichten sind sehr alt. Der Erfinder von Prokop Diviš verfolgt die Bauern, um mit seiner Wettermaschine (und seinem Blitzableiter) Stürme zu ziehen. Ich erinnere mich daran, dass künstliches Regnen beispielsweise in einem Buch von Karl May beschrieben wird. Es ist nur ein phantastischer Angriff, aber die Idee musste irgendwo mitgenommen werden.

      3. Die Methode ist eine Menge. HAARP scheint mir jedoch etwas anderes zu sein. Seine Leistung hätte ungefähr die gleiche thermische Wirkung wie das Absetzen (oder Säen) von mehreren zehn Ackerflächen.

      4. Es gibt mehr Gründe - sowohl beabsichtigte als auch unerwünschte. Aber das ist für eine längere Analyse

      • Martin Horus Martin Horus sagt:

        Dass in den Wolken etwas nicht stimmt, ist kein Zweifel. Wenn es im Interesse des Planeten oder der Menschheit wäre, gäbe es keinen Grund, es zu verbergen. Diese Aktion zeigt jedoch ekelhafte Praktiken, die höher gehen.

        Wenn jemand mit Wolken und Meteorologie allgemein lax vergleicht, sollte lieber darüber nachdenken, was zu tun ist, wenn die Wahrheit zu rinnt, wo er nicht zurückkehren wird.

        • Standa Standa sagt:

          Gibt es einen Unterschied zwischen Wolken und Wolken?

          Wenn ja, woraus besteht es?

          • Martin Horus Martin Horus sagt:

            Der Unterschied besteht darin, zwei verschiedene Welten zu verstehen. Hast du dich jemals gewundert, warum sich alles in dir auflöst wie Dampf über dem Topf? Sie sehen eine andere Pille als diejenigen, die die Welt anders sehen. Der einzige Trost kann jedoch die Tatsache sein, dass Sie nicht alleine sind.

            Die Veden fragen nicht nach Eiern und Hühnern, sondern nach Universum und Göttern. Wenn Sie nicht auseinander brechen, werden Sie immer Unterschiede finden.

            • Standa Standa sagt:

              Sie haben nicht geantwortet, ob es einen Unterschied zwischen den Begriffen "Wolke" und "Wolke" gibt. Sobald Sie geantwortet haben, schauen wir uns die anderen Themen an, die Sie vorgeschlagen haben.

              • Martin Horus Martin Horus sagt:

                Stando Leute haben Ausdauer und die Zeit ist vergänglich, aber die Frage bleibt, wo Sie diese Taktik bekommen können.

              • AROUND AROUND sagt:

                Stando, manche Menschen haben eine zeitlose Ausdauer, weil Teile des Gehirns fehlen. Andere dagegen, weil sie skeptisch zugänglich sind, um alles zu bezweifeln, einschließlich sich selbst. Ich bin nur hier erschienen, um dich zu unterstützen. Für mich bist du ein vorsichtiger Typ, schade, dass ich dich nicht persönlich kenne. Aber vielleicht ist es besser :-)

            • AROUND AROUND sagt:

              Dies ist natürlich ein Ansatz, der dem Neandertaler nicht unähnlich ist. Also gut jagen :-)

  • Martin Horus Martin Horus sagt:

    Wenn einige Zweifler immer noch nicht glauben, denken Sie an das abnormale Wetter um Sie herum. Der wärmste Sommer des letzten Sommers in der Geschichte der Messung. Früher ungewöhnlich warmer Winter, wie in diesem Jahr ... ist Februar und draußen ist die Temperatur von 15 Grad. Unterdurchschnittlicher Niederschlag. Manche Gegenden der USA schneien. Extreme und Temperaturschwankungen. Ein Tag ist -15 in drei Tagen ist an der gleichen Stelle + 15, die innerhalb weniger Stunden Unterschied von 30 Grad ist.

    Wenn Sie am Himmel ein Flugzeug sehen, dessen Kondensationsdampf sich maximal in 10 Minuten auflöst, beginnen Sie darüber nachzudenken, was auf Ihren Kopf und Kopf fällt.

    • Standa Standa sagt:

      Gleichzeitig können Sie darüber nachdenken, warum es Wolken gibt, die sich nicht in 10-Minuten auflösen.

      Wenn das Prinzip anders ist, sollte man sich auflösen und das andere nicht.

      Wenn das Prinzip das gleiche ist (Wassertropfen und Eissplitter), sollten beide ein ähnliches Verhalten haben (abhängig vom Zustand der Atmosphäre)

Hinterlasse einen Kommentar