Das Museum bittet die Öffentlichkeit, bei der Identifizierung mysteriöser Objekte zu helfen

2648x 25. 12. 2020 1 Reader
3. Internationale Konferenz Sueneé Universe

Das Museum für Wissenschaft und Industrie in Manchester, England, benötigt Hilfe bei der Identifizierung einiger mysteriöser Objekte. Die breite Öffentlichkeit wurde in der Hoffnung angesprochen, dass jemand die Wahrheit erfahren könnte!

Die Science Museum Group vertritt Organisationen in Manchester, York, Bradford und natürlich in der Hauptstadt. Ihr ursprünglicher Hauptsitz in London, Blythe House, West Kensington, wird gerade geräumt und in das National Collection Centre im grünen Wiltshire verlegt. Das Projekt, das viel mehr als nur eine Übung in Umzugskartons bedeutet, läuft seit 2018 und beschäftigt über 50 Mitarbeiter.

Geheimnisvolle Sammlung

Laut der Website des Vereins wird das Team "Collections Information" "auch Scooby Gang" genannt, obwohl es eher ein Jäger der Geschichte als ein Rätsel ist. Die Sammlung enthält Hunderte bis Tausende von Gegenständen, von denen einige nicht ordnungsgemäß identifiziert werden können. Sogar das Fachwissen von Experten kann eine Sackgasse erreichen, so dass der Verein Informationen online mit Amateuren, Enthusiasten und allen anderen konsultiert.

Jessica Bradford vom Science Museum sagte gegenüber The Guardian: "Es ist wie ein riesiges Hausumzugsprojekt, aber umso aufregender, als diese Gegenstände Teil einer nationalen Sammlung sind und unglaubliche Geschichten hinter sich haben." wie ein "kleines Widget mit Pedalen, Auflagen und Stiften" oder ein "Stück Glas mit einer schneckenförmigen Spirale in der Mitte"?

Irgendeine Art von Lampe? Geheimnisvolle Objekte aus dem Museum. Fotomuseum für Wissenschaft und Industrie.

Wie rutschen solche Objekte durch Risse in Katalognetzwerken? "Im Allgemeinen handelt es sich um menschliche Fehler, und dies ist größtenteils ein historisches Problem aus einer Zeit, in der Kuratoren viele Informationen und Kenntnisse über ihre Sammlungen in ihren Köpfen aufbewahrten und die Dokumentation nicht als wichtig angesehen wurde", schrieb Abi Wilson im letzten Jahr im Blog des Science & Industry Museum. Er fügt hinzu: "Wir sind sehr beunruhigt, weil wir etwas, von dem wir nichts wissen, nicht aufdecken können, und es ist auch für Forscher nutzlos."

Rechteckige Opalglasscheiben (durchscheinendes weißes Glas) in einer rechteckigen Holzkiste mit den Aufschriften "MAPS" und "OPALS". Fotomuseum für Wissenschaft und Industrie.

Willkommens-Sammlung

Schauen wir uns nun die "Wellcome" -Kollektion an, die vom exzentrischen Sir Henry Wellcome gegründet wurde. Er brachte den angeblichen päpstlichen Luftreiniger nach Großbritannien. Der Wächter beschrieb den Gegenstand als "Metallgegenstand in einer Seidenkiste". Dies war früher Eigentum von Papst Leo XIII. Zusätzlich ist ein weiteres bizarres Objekt in Form eines Spatels oder einer Pfanne am Griff angebracht. Der unkonventionelle Geschmack des Kunden bietet viel Raum für die Fantasie der Kuratoren. Seine Sammlung enthält wahrscheinlich "Dinge, die nur wenige Menschen auf der Welt jemals gesehen haben", kommentiert Bradford.

Während der Zusammenarbeit gelang es dem Team, Fälle von wirklich interessanten Artefakten zu knacken. Laut The Guardian gab es zum Beispiel eine "chinesische Duftessenz - ein Gerät mit kleinen quadratischen Metallschalen und labyrinthartigen Schablonen", über die Experten nur den Kopf schüttelten, bis er es sah "einen Kurator, der einige Zeit in China verbracht hat". enthielt Spuren von Weihrauch, "der für eine bestimmte Zeit brennen könnte". Es wird angenommen, dass diese duftenden Uhren während verschiedener Rituale als Hüter des Zeitplans dienten.

Möglichkeit von Online-Touren

Das Nationale Sammlungszentrum wird voraussichtlich 2023 seine Türen öffnen. Viele Gruppen haben ihre Sammlungen online ausgestellt und bieten Besuchern virtuelle Führungen und beispiellosen Zugang zu historischen Funden direkt von zu Hause aus. Abi Wilson fasste das Zugehörigkeitsgefühl zusammen, das mit dem Zusammenfügen der Fragmente der Vergangenheit einhergeht. „Das Tolle an der Museologie ist, dass sie voller freundlicher und hilfsbereiter Menschen ist. Je mehr Köpfe versuchen, das Rätsel zu lösen, desto besser.“ Die faszinierte Öffentlichkeit sollte einen wichtigen Beitrag dazu leisten, die Lücken in dieser ehrwürdigen nationalen Sammlung zu schließen.

Esene Suuene Universum

Wie wäre es mit einem neuen Jahr 2021 mit einer Reinigung von Körper und Seele? Wir empfehlen das BODY CLEANSING Package

In dieser Packung finden Sie: unbehandelte Schungitkiesel 50-80 mm, Altai Mumio GOLD (30 Tabletten) und das Buch Entgiftung, Entsäuerung und Reinigung des gesamten Körpers.

BODY CLEANS-Paket

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar