Klares Träumen: Beherrsche deine Träume!

17844x 26. 07. 2019 1 Reader

Hast du jemals angefangen zu träumen und plötzlich gemerkt, dass du nur in einem Traum bist? Konnten Sie die Kontrolle über die Geschichte in Ihrem Traum erlangen? Wenn Sie auf diese Fragen mit "Ja" antworten, haben Sie das erlebt, was man nennt Klares oder wachsames Träumen. Lucid Dreaming wurde kürzlich in Filmen wie Inception populär gemacht. Der Film handelt von Menschen, die nicht nur ihre eigenen Träume kontrollieren können, sondern auch die Träume anderer.

Klares Träumen - die Fähigkeit, deine Träume zu kontrollieren

Es mag den Anschein haben, dass solche Versuche, Träume zu manipulieren, in unserem wirklichen Leben nicht gleichermaßen möglich sind, aber sie sind es nicht. In der Tat können bestimmte Menschen das sogenannte luzide Träumen erleben, und einige von ihnen sind in der Lage, einen Teil ihrer Nachtträume zu kontrollieren.

Edgar Allan Poe schrieb einmal in seinem häufig zitierten Gedicht:

"Alles, was wir sehen oder beurteilen, ist nur ein Traum im Traum."

Ob er Recht hat oder nicht, ist eine Frage der philosophischen Diskussion, aber die Grenze zwischen Traum und Wirklichkeit ist etwas, das anscheinend klares Träumen erforscht. Schauen wir uns nun an, was als klarer Traum angesehen wird, ob diese Erfahrung praktische Auswirkungen haben kann und wie man ein „klarer Träumer“ werden kann.

Was ist Klartraum?

Wenn uns Träume erscheinen, sind wir uns normalerweise nicht bewusst, dass dies keine Tatsache ist. Ein Charakter von Inception sagt ganz treffend: „Träume scheinen uns real, wenn wir gerade in ihnen sind, nicht wahr? Erst wenn wir aufwachen, merken wir, dass etwas Merkwürdiges passiert ist. “Einige von uns können jedoch in einen Traum eintreten und sind sich völlig bewusst, dass es eigentlich nur Träume sind.

"Klares Träumen ist ein Zustand, in dem wir erkennen, dass wir träumen, während wir schlafen." Experten erklären.

Die erste Erwähnung des luziden Träumens findet sich bereits beim antiken griechischen Philosophen Aristoteles in seiner Abhandlung über Träume. Es beschreibt den Zustand des Selbstbewusstseins beim Träumen. „Wenn wir wahrnehmen, dass wir schlafen und wieder in einem Zustand der Wahrnehmung sind, wie es vor dem Schlafengehen geschieht, kommen träumende Gedanken, aber etwas in uns sagt uns, dass Koriskos uns nur in vorkommt aber der echte Koriskos ist nicht da “, schrieb er.

Klares Träumen

Es ist nicht klar, wie viele Menschen tatsächlich in der Lage sind, klares Träumen zu erleben, obwohl einige Studien versucht haben, diese Informationen zu erhalten. aber es scheint, dass dieses Phänomen durchaus üblich sein kann. In Brasilien wurde beispielsweise eine Studie mit 3 427-Teilnehmern mit einem Durchschnittsalter von 25 Jahren durchgeführt. Die Ergebnisse zeigten, dass mindestens 77% der Befragten mindestens einmal klares Träumen verspürten.

Wann passiert das und wie ist es?

Wie in den meisten Träumen tritt ein klares Träumen während der REM-Schlafphase (Rapid Eye Movement) auf. Für manche Menschen kommt es spontan. Andere trainieren jedoch klares Träumen oder verbessern es.

Ein erfahrener klarer Träumer sagte zu Medical News Today:

„Klares Träumen kommt zu mir, wenn ich aufwache oder wenn ich kurz aufwache und wieder einschlafe. Heute kann ich bewusst träumen, wann immer ich will, einfach weiter schlafen - halb erwachen. “

Wie sehr man seinen bewussten Traum beeinflussen kann, ist sehr unterschiedlich. Manche Menschen wachen auf, sobald sie merken, dass sie träumen. Andere können möglicherweise ihr eigenes Verhalten im Traum beeinflussen. Eine bewusst träumende Praktizierende enthüllte MNT, dass sie die Handlung ihres Traumes meistern konnte, um sich selbst eine angenehme Erfahrung zu verschaffen.

„Ich kann normalerweise kontrollieren, was in meinem Traum passiert. Wenn mir also nicht gefällt, was dort vor sich geht, kann ich das ändern “, erklärte sie.

Was nützt es?

Klares Träumen ist sicherlich eine attraktive und faszinierende Idee - die Fähigkeit, die eigene innere Welt mit dem vollen Bewusstsein zu erkunden, dass wir uns in einem Zustand des Träumens befinden, hat einen magischen Geschmack. Aber kann es auch von praktischem Nutzen sein?

Bewusstes Träumen kann Menschen helfen, ihre Albträume oder Ängste loszuwerden

Dr. Denholm Aspy von der University of Adelaide in Australien ist ein Forscher, der sich auf Klartraum spezialisiert hat. Wie MNT erklärt hat, kann eine solche Erfahrung wirklich therapeutisch sein. Laut Aspy ist das Positive vor allem, dass wir durch klare Träume Alpträume beseitigen können - insbesondere die wiederkehrenden, die die Lebensqualität beeinträchtigen können. Das bewusste Träumen zu lernen, um unsere Alpträume zu stoppen und ihre Rückkehr zu verhindern, wird als "Klartraumtherapie" bezeichnet.

Dr. Denholm Aspy

„Wenn Sie jemandem helfen können, der Albträume hat, bewusst in seine Träume zu kommen, werden Sie diese individuelle Kontrolle über den Albtraum haben. Nehmen wir an, Sie werden in einem Albtraum angegriffen. Sie können versuchen, mit den Angreifern zu sprechen. Du fragst dich vielleicht, warum sie in deinen Träumen auftauchen. Oder: "Was brauchen Sie, um diesen Konflikt zu lösen?"

"Manche Leute", fügte er hinzu, "erwerben besondere Fähigkeiten oder eine Art Supermacht und können den Angreifer bekämpfen." Sie können auch versuchen, aus einem Albtraum zu fliehen, wegzufliegen oder sogar bewusstes Erwachen zu üben. “

Klares Träumen hat auch das Potenzial, Menschen mit Phobien wie Flugangst oder Tierphobien wie Arachnophobie (Spinnenangst) zu helfen. "Wenn eine Person eine spezielle Phobie hat, dann bekommen sie durch bewusstes Träumen eine interessante Gelegenheit für eine Expositionstherapie, indem sie sich allmählich dem aussetzen, wovor sie Angst haben, und versuchen, ihre Ängste allmählich loszuwerden." Aspy.

Dies ist möglich, weil Träume eine sehr realistische Umgebung bieten können, ohne sich gefährlich zu fühlen. Während des luziden Träumens wissen die Leute, dass dies keine Realität ist, so dass sie ihre Bedenken sicher erforschen können, ohne sich wirklich bedroht zu fühlen.

Klares Träumen ist eine Art kreative Tätigkeit

Klares Träumen zieht auch als ungewöhnliche Art der Unterhaltung an - ein ähnlich eindringliches Erlebnis wie die virtuelle Realität. Eine Person mit ausreichender bewusster Schlaferfahrung ist möglicherweise in der Lage, "Abenteuer zu wagen" und anders mit Menschen und Dingen zu kommunizieren als im wirklichen Leben. Eine seiner Auszubildenden erzählte MNT, es sei, als würde sie Geschichten erzählen, durch die sie sich beim Aufwachen glücklicher fühlte:

„Klares Träumen ist für mich eine Art kreative Aktivität - ich erforsche, was mir meine Träume ein wenig sagen, im Gegensatz zu dem, was mein Bewusstsein will. Es ist sehr interessant und bringt mir normalerweise Glücksgefühle. Ich wache normalerweise ziemlich glücklich auf. Ich übe zum Spaß das klare Träumen “, sagte sie. „Ich genieße es, so wie es jemand genießt, Geschichten zu erzählen, zu schreiben oder ein Videospiel zu spielen. Du wirst in eine Geschichte eintauchen, die dich irgendwie in die Action hineinzieht. “

Techniken des bewussten Träumens

Es gibt viele Techniken, die Menschen anwenden, die klares Träumen erreichen wollen oder die es verbessern wollen. Der Text bewegt sich in Träumen, sodass Sie erkennen, dass Sie träumen, indem Sie versuchen, ihn erneut zu lesen. Studie durchgeführt im letzten Jahr von Dr. Aspym und seine Kollegen testeten die Wirksamkeit von drei gängigen Techniken.

1) Die erste ist als "Reality Testing" bekannt. Es geht darum herauszufinden, ob Sie im wirklichen Leben und während eines Traumes träumen. Beispielsweise könnte sich eine Person tagsüber fragen, während sie versucht, ihre Hand durch eine feste Wand zu drücken: "Träume ich jetzt?". Diese Technik arbeitet mit Absicht. Im wirklichen Leben bleibt die Wand fest und undurchdringlich, während im Traum ihre Hand leicht hindurchgeht.

2) Ein weiterer "Realitätstest" ist das wiederholte Lesen einer Textzeile. Wenn wir zum Beispiel den Text auf dem Poster lesen, bleibt er derselbe, auch wenn wir ihn mehrmals lesen. Im Traum ändert sich der Text jedoch ständig. Wenn Sie diese Experimente den ganzen Tag über wiederholt durchführen, können Sie sich daran erinnern, sie selbst in einem Traumzustand versucht zu haben, sodass die träumende Person ihren Traum verwirklichen kann.

3) Eine andere Technik ist das „Aufwachen im Bett“ und erfordert das Einstellen des Alarms und das Aufwecken der schlafenden Person nach etwa 5- oder 6-Schlafstunden. Sobald er aufwacht, sollte er versuchen, eine Weile wach zu bleiben, bevor er wieder ins Bett geht. Es wird angenommen, dass der Schläfer mit dieser Technik sofort in die REM-Schlafphase eintaucht, in der mit größter Wahrscheinlichkeit bewusste Träume auftreten.

Klares Träumen kann auch durch „mnemonische Induktion“ erreicht werden. Diese Technik erfordert viel Aufwand und Übung. Bevor Sie einschlafen, wiederholen Sie: „Wenn ich aus einem Traum aufwache, erinnere ich mich daran.“ Auf diese Weise können Sie das bewusste Träumen „programmieren“.

Verträumte Tagebücher und Meditationen

Es scheint auch, dass diejenigen, die ein klares Träumen leichter erreichen, wenig Mühe haben, sich oft an ihre Träume zu erinnern.

Dr. Denholm Aspy erklärt:

"Was klares Träumen angeht - der Hauptprädiktor dafür, ob Sie klare Träume haben oder nicht, ist, wie gut Sie sich an Ihre normalen Träume erinnern."

Daher können einige Leute, die daran interessiert sind, ihre Träume bewusst zu kennen, helfen, ein Traumtagebuch zu führen. Darin zeichnen sie jeden Abend den Verlauf ihrer Träume auf. Die Frau mit den klaren Träumen, mit denen wir gesprochen haben, bestätigte diese Idee. Sie bemerkte, dass sie ihre Träume lange Zeit gerne aufschrieb, nachdem sie aufgewacht war.

Eine andere Technik zur Förderung des luziden Träumens kann Meditation oder Bewusstwerdung sein, weil sie die Menschen „schulen“, sich selbst und ihre Umgebung im Allgemeinen bewusster zu machen.

„Viele Menschen interessieren sich für Meditation und Bewusstsein, um klares Träumen zu erreichen. Die Idee dahinter ist, dass man, wenn man tagsüber bewusster ist, eher merkt, dass man träumt, während man schläft. “

Bedenken und Risiken

Eine der Sorgen, die die Leute haben Im klaren Träumen ist, dass sie in einem Traum stecken bleiben können und habe Probleme beim Aufwachen. Dr. Aspy erklärte MNT dies jedoch Es gibt kein Risiko, vor dem wir uns fürchten sollten; Normalerweise kann eine Person während jeder Nacht nur für einen bestimmten Zeitraum schlafen und träumen, sodass es unwahrscheinlich ist, dass jemand im Schlaf stecken bleibt.

„Der Hauptgrund ist, dass es eine durchschnittliche Schlaf- und Traumdauer gibt, unabhängig davon, was Sie während dieser Zeit tun. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diese Zeit ein wenig, aber nicht viel zu verlängern “, sagte er uns. Ein weiteres Problem ist, dass bewusstes Träumen so viel Konzentration und Anstrengung erfordert, dass der schlafende Mann nicht genug Ruhe bekommt. Dr. Aber Aspy versicherte uns erneut, dass er nie mit Menschen zusammengearbeitet hatte, die sich über zunehmende Müdigkeit für klares Träumen beklagten.

Gleichzeitig warnte er, während er mit uns sprach, diejenigen, die versuchten, klar zu träumen:

"Im Allgemeinen empfehle ich nicht, klares Träumen zu versuchen, wenn Sie bestimmte geistige Probleme haben."

Ein Beispiel ist die Schizophrenie, bei der Menschen möglicherweise nicht in der Lage sind, einige ihrer Gedanken oder Ängste von tatsächlichen Ereignissen zu unterscheiden. In einigen Fällen kann klares Träumen diesen Zustand tatsächlich verschlimmern, stellte Dr. Aspy.

Klares Träumen kann eine faszinierende, hilfreiche oder erfreuliche Erfahrung sein, aber bevor Sie versuchen, mit Ihren Träumen zu experimentieren, sollten Sie sich noch überlegen, warum Sie daran interessiert sind und was Sie davon erwarten.

Tipp für ein Buch aus dem Sueneé-Universum

Klares Träumen

Das ist ein ganz überlegen Buch, in dem Wagoner das Thema luziden Träumens so bedeckt, dass vielleicht kein anderer Autor versagt haben. Alles dreht sich um die Tatsache, dass die englische Version, die jetzt im Handel ist, bereits die neunte Ausgabe ist. Ich hoffe, dass er in Böhmen ähnlichen Erfolg haben wird, weil er es wirklich verdient.

Klares Träumen

Ähnliche Artikel

Hinterlasse einen Kommentar