Wie kosmische Veränderungen unseren physischen Körper beeinflussen

5960x 31. 05. 2019 1 Reader

Wir sind alle mit dem Universum verbunden. Wir sind ein Universum, das sich als Mensch ausdrückt, was bedeutet, dass wir Veränderungen am Himmel auch spüren und wahrnehmen. Tag / Nacht, sonnige Tage / bewölkt. Veränderungen im Universum sind nicht nur auf emotionaler und spiritueller Ebene zu spüren, sondern auch auf physischer Ebene.

Stellen Sie sich das so vor ... wir wissen, dass der Mond den Zustrom des Ozeans beeinflussen kann und wir wissen, dass wir auch fast aus 80% Wasser bestehen. Stellen Sie sich also vor, wie der Mond uns beeinflusst? Ebenso sind sie in der Lage, uns und die verschiedenen Planeten am Himmel auf physischer Ebene zu aktivieren, egal ob sie niedrige oder hohe Energie, externe Energie oder interne Energie bringen.

Was bedeutet Niedrigenergie aus der Astrologie?

Der Kosmos strahlt eine geringe Energie aus, wenn sich viele Planeten rückwärts bewegen oder wenn es einen signifikanten Transit oder eine Verschiebung gibt, die es erforderlich macht, dass wir zurückkommen und uns die Dinge aus der Vergangenheit ansehen, damit wir uns vorwärts bewegen können.

Diese niedrige Energiefrequenz kann zu Hindernissen führen, wodurch wir uns gestrandet, stagniert, träge und langsam fühlen. Es kann Probleme mit der Verdauung geben, oder wir können feststellen, dass wir die Motivation verlieren, uns auf die Dinge zu konzentrieren, an denen wir arbeiten. Symptome wie Völlegefühl, Lethargie, Reizbarkeit, verstopfte Nase, Verstopfung, Muskelschmerzen oder Rückenschmerzen können ebenfalls beobachtet werden.

Es kann ein Wunsch bestehen, mehr zu schlafen und sich nach innen zurückzuziehen, insbesondere wenn die Energie auch nach innen gerichtet ist.

Was bedeutet Hochenergie aus der Astrologie?

Der Kosmos strahlt hohe Energie aus, wenn wir einen neuen Zyklus beginnen, wenn der Planet ein neues Zeichen wird, wenn wir eine Sonnen- oder Mondfinsternis haben und wenn wir einen neuen Mond oder Vollmond haben. Dies sind alles Perioden, in denen wir eine konzentrierte Energiedosis von den obigen Planeten erhalten. Unsere Intuitionen und psychischen Fähigkeiten können auch in Zeiten hoher Energie gesteigert werden, was zur Aktivierung des dritten Auges und den damit verbundenen Kopfschmerzen führen kann.

Diese hochfrequente Energie kann ein Gefühl der Entspannung hervorrufen und so unterdrückte Schmerzen und Krankheiten verstärken. Wir können auch starke Gefühle haben, wodurch wir uns inspiriert fühlen. Hohe Energie kann uns auch mit der damit verbundenen Anfälligkeit für Husten und Erkältungen und andere Viren empfindlicher machen. Hohe Energiefrequenzen können auch zu Problemen mit Blutdruck, Gleichgewichtsstörungen oder Schwindel, Haut- und Pickelschäden / Akne führen. Es kann auch eine Tendenz zu Schlaflosigkeit, Angst und einem allgemeinen Gefühl der Unruhe geben.

Was ist innere Energie aus astrologischer Sicht?

Kosmos bittet uns, immer dann hineinzugehen, wenn wir den alten Zyklus beenden oder uns auf das nächste Kapitel in unserem Leben vorbereiten. Innere Energie kann auch während der rückläufigen Jahreszeiten, der Herbst-Tagundnachtgleiche und der Wintersonnenwende auftreten. Oft kommt die innere Energie erst Momente vor und Momente nach einer signifikanten Veränderung oder Verschiebung, weil es die Zeit ist, die wir brauchen, um uns anzupassen, um sie uns selbst zu geben.

In der Tat kann innere Energie dazu beitragen, körperliche Symptome zu beseitigen und den Heilungsprozess und die Körperentspannung zu aktivieren. Da Energie angesaugt wird, sind körperliche Symptome oft auf der inneren Ebene zu spüren.

Was ist Energie nach außen aus astrologischer Sicht?

Kosmos fordert uns auf, unsere Energie abzustrahlen, nachdem wir einen neuen Zyklus begonnen haben oder wenn eine neue Energiewende eingetreten ist. Externe Energie ist auch während der Frühlings-Tagundnachtgleiche und der Sommersonnenwende zu spüren. Diese äußere Energie kann uns inspirieren und ermutigen und auch den Heilungsprozess des Körpers anregen. Da die Energie nach außen gerichtet ist, werden Symptome häufig auf äußerer Ebene beobachtet.

Sowohl interne als auch externe Energien arbeiten mit hohen und niedrigen Energiefrequenzen und können die Art und Weise verändern, wie wir all diese Energien fühlen und annehmen. Es ist auch wichtig zu beachten, dass körperliche Symptome und Symptome häufig auftreten, wenn Hindernisse oder zugrunde liegende Probleme angegangen werden müssen.

Wenn Sie ein Muster im Raum und in Ihrer Gesundheit bemerken, kann es auch Hinweise auf Ihren Heilungspfad geben. Sich selbst heilen. Wenn Sie beispielsweise nach einer Planetenverschiebung oder einem Vollmond Kopfschmerzen haben, kann dies bedeuten, dass Ihre Intuition blockiert ist und eine Freigabe benötigt. Ebenso kann es sein, dass Sie sich etwas Zeit nehmen müssen, um sich zu verteidigen und für eine Weile wieder hineinzutreten, wenn Sie sich müde und lethargisch fühlen. Der beste Weg, dies durchzugehen, ist, über Ihr Symptom nachzudenken und es dann aus einer energetischen Perspektive zu betrachten.

Wenn Sie beispielsweise einen schmerzhaften, trockenen Hals haben, fragen Sie sich möglicherweise:

  • Was hältst du, welche Energie brauchst du, um nach außen zu gelangen?
  • Wie können Sie auskommentieren?

Körperliche Symptome sind immer ein Zeichen für ein Ungleichgewicht. Alles, was Sie tun können, ist, Ihren Körper auf die bestmögliche Weise zu nähren und zu schützen und gleichzeitig zu lernen, wie Sie Ihre Energie während kosmischer Verschiebungen durch Rituale, Meditation, Bewegung usw. verwalten.

(Anmerkung des Autors: Alle Informationen in diesem Artikel dienen nur zur Information.

Tipp für Bücher von Sueee Universe eshop

Rüdiger Dahlke: Depression als Rede einer müden Seele

Rüdiger Dahlke: Depression als müde Seelensprache

In dieser Publikation erfahren Sie, wie Sie dies beweisen können um dein Unterbewusstsein zu befreien und wie man diese Strukturen los wird, die alt und nutzlos sind. Der Inhalt wird durch praktische Übungen ergänzt, die Ihnen helfen um deine Lebensenergie freizusetzendas kann blockiert werden und wie man anfängt, sein Leben wieder aufzubauen.

Mantak Chia: Taoistische kosmische Heilung

Mantak Chia: Taoistische kosmische Heilung

Taoismus Es basiert auf dem Glauben an die Harmonie, die Einheit, die alle Dinge und Phänomene perfekt vereint. Der Autor präsentiert dem Leser der westlichen Welt Einzelheiten über Heilung farbe chi (Qigong Farbtherapie), die ein wichtiges Mittel zur Aktivierung und Stärkung ist Immunsystem Mann.

Ähnliche Artikel

Hinterlasse einen Kommentar