Indien kann offiziell die Zusammenarbeit mit Ausländern erklären

5422x 03. 07. 2017 1 Reader

Wie aus zuverlässigen Quellen hervorgeht, wird in der indischen Regierung derzeit eine geheime Debatte zwischen den demokratischen und konservativen Fraktionen einem wichtigen Thema unterzogen: zu sagen, ob man mit der Öffentlichkeit über die Zusammenarbeit mit Fremden sprechen sollte?

Heutzutage ist es für einige der denkenden Menschen ein Rätsel, dass mindestens fünf Weltmächte - einschließlich Indien - mit Fremden außerhalb unseres Planeten zusammenarbeiten. Und es reicht, um die Öffentlichkeit in der Rolle des Iváňuska-Dummkopfs zu behalten, der nichts weiß und nicht versteht. Nun, es ist in den esoterischen russischen Märchen - Iváňuška ist am Ende der gastfreundlichste und immer der Gewinner (esoreiter.de).

In Erinnerung daran beharrt die Demokratische Fraktion der indischen Regierung auf der Transparenz der Besucherinformationen. Heutzutage ist es schwierig, "Leute auf die Rolle zu bringen", wenn sie zum Beispiel sehen, dass in der Provinz Ladakh die dreieckigen UFOs ständig aus den Bergen aufsteigen und der Zugang zu ihrer Basis von Regierungseinheiten bewacht wird. Und solche Fälle werden immer mehr.

Letztendlich kann es dazu führen, sagt die Demokraten, dass ein solcher "Scherz" platzt und Massenunruhen die gegenwärtige indische Regierung einfach ignorieren.

Konservative haben auch ernsthafte Argumente. Sobald sich Indien auf der Weltbühne etabliert hat, hat es alle Sanktionen einschließlich des Nuklearprogramms ergriffen und hört es in Amerika und Europa. Und nicht nur für nichts - für nichts: Das Land erhielt uneingeschränkte Vollmacht als Gegenleistung für die Erfüllung bestimmter REGELN. Und sie fallen in das eigene Recht - die Geheimhaltung der Zusammenarbeit mit Fremden.

Es wird interessant sein zu sehen, wie die Situation in Indien durch die Situation angegangen wird. Konservative scheinen sich wie immer durchzusetzen, denn Feigheit und politische Blindheit von der Nasenspitze sind die Hauptmerkmale der herrschenden Klasse der meisten Länder, einschließlich der derzeitigen Mächte.

Ähnliche Artikel

Hinterlasse einen Kommentar