«« »»

Experiment: Versuche auf der Mondpflanze zu überleben!

China testet Geschichte neu schreiben! Im Januar leitete 2019 die chinesische Weltraumorganisation historische Landung auf der anderen Seite des Mondes. Bald darauf veröffentlichte sie Fotos und Videos, die Details auf der Mondoberfläche festhalten. Nun hat sich China neue Fotos ausgedacht.

Neue Fotos - Pflanzen!

Sie finden auf den Fotos keine Felsen und Krater, sondern lebende Organismen! Die chinesische Mission Chang'e 4 hat begonnen das erste biologische Experiment auf der Mondoberfläche. Die Lunar Landing Unit hatte einen Behälter mit Kartoffeln und anderen Pflanzen, Erde, Kokosnuss sowie Wasser, Luft und Kameras.

Das Ziel des Experiments ist Beobachtung der Keimung und des Wachstums von Pflanzen und Organismen mit geringer Schwerkraft das ist auf dem Mond. China ist auch bestrebt, eine Mini-Biosphäre zu schaffen - dank ihm könnte die erste Pflanze auf dem Mond wachsen.

Xie Gengxin, Präsident des Nationalen Forschungsinstituts für Verteidigung und Wissenschaft, sagte:

"Dies ist das erste Mal in der Geschichte der Menschheit, dass ein Mini-Biosphärenexperiment auf der Mondoberfläche durchgeführt wird. Unser Ziel ist es, die erste Blüte auf dem Mond zu haben. Wie wir wissen, gibt es auf dem Mond weder Luft noch Sauerstoff, und die Temperaturen sind immer sehr hoch (über 100 Grad Celsius am Tag und 180 Grad Celsius unter dem Gefrierpunkt der Nacht). "

Dieses Experiment hat großes Potenzial und Bedeutung, könnte es der erste Schritt sein Schaffung und Erhalt des biologischen Lebens in einer geschlossenen Umgebung auf der Mondoberfläche. Die Wissenschaftler hoffen, dass Kartoffeln als Nahrungsquelle für Astronauten verwendet werden könnten. Baumwolle könnte dann zur Herstellung von Kleidung dienen und aus Vergewaltigung Treibstoff erzeugen.

Gefällt dir der Artikel? Bitte unterstützen Sie die Übersetzer bei der nächsten Stelle und erstellen Sie einen Dauerauftrag auf einem transparenten Konto: 2900794933 / 2010. Zahlungen aus dem Ausland IBAN: CZ8920100000002900794933, SWIFT: FIOBCZPP. In der Nachricht für den Empfänger, geben Sie bitte "DAR" und den Titel des Artikels oder füllen Sie die VS: 30624 und SS: 100.

5 Responses to Experiment: Versuche auf der Mondpflanze zu überleben!

  1. wanda sagt:

    Ja, aber die Pflanzen starben bei Frost, es gab -170-Grad, wie sie es machen wollten, es war nicht in der Nacht, es war schlimmer als im Licht.

    • Standa Standa sagt:

      Sowohl russische als auch amerikanische Sonden (Lunohod, von Apollo hinterlassene Geräte, Sonden zu äußeren Planeten und einige zum Mars) lösten das Problem mit den zerfallenden Plutoniumklumpen 238. Seine Strahlung kann leicht abgeschattet werden und kann Jahrzehnte überdauern.
      Im Allgemeinen kann dies durch thermische Isolierung zusammen mit einem kleinen Kernreaktor gelöst werden.

Hinterlasse einen Kommentar