David Wilcock: Die Zeit ist dreidimensional

1726015x 26. 07. 2018 1 Reader

Manchmal sprechen wir von parallelen Welten oder parallelen Universen, in denen die Zeit dreidimensional ist. Es stellt sich heraus, dass es neben den parallelen Welten noch ein anderes Prinzip gibt, das dieses Universum in verschiedene Kategorien einteilt Dichte des Bewusstseins. Dichte des Bewusstseins In diesem Sinne ist es nicht die gleiche Dimension in Bezug auf Dimension oder Parallelwelt. Die Dichte in diesem Konzept bezieht sich auf die Geschwindigkeit der Teilchenschwingung auf Quantenebene.

David Wilcock erklärt, je mehr wir uns in der materiellen Welt auf einer groben materiellen Ebene bewegen, desto langsamer schwingen die Teilchen und daher sind die Dinge dichter - dicker - stärker - fühlbarer. Wenn wir dagegen in die entgegengesetzte Richtung gehen, wo Teilchen in Atomen mit viel höheren Geschwindigkeiten zu schwingen beginnen, dann kommen wir an einen Ort, an dem die Welt Gemeinsamkeiten wie Astral- und Traumwelten hat. Es gibt keine lineare Zeit hier, und unser Bewusstsein macht die Realität schneller als das Zerplatzen der Finger. Das Fliegen und Krabbeln an den Wänden ist eine absolute Kleinigkeit.

Mehrdimensionale Welten

David Wilcock: Alle Dichten sind 3D - sie sind Höhe, Breite und Tiefe. In der Vergangenheit habe ich erwähnt, dass konventionelle Wissenschaftler die nahezu unbegründete Vorstellung von mehrdimensionalen Welten haben. Dies ist ein mathematisch-magisches Konzept, das nichts mit der Realität zu tun hat. Denn was auch immer Sie 3D-Raum verschieben, können Sie sich nicht einfach in einem Wurmloch befinden. Sicher kann man auf ein schwarzes Loch zeigen oder bewusst ein Zeit-Raum-Portal bauen ... Aber es bleibt die Essenz, dass der alltägliche Raum, in den wir uns bewegen, 3D ist.

Unser Universum, in dem wir leben, ist Bewusstsein (Bewusstsein) an sich, lebt und das Material, aus dem es gebildet wird, stammt von den Photonen, die Licht erzeugen. Das heißt, Photonen bilden unser Universum. Es klingt komisch, weil wir festgestellt haben, dass Photonen nur eine Manifestation von etwas sind, das manche nennen intelligente Energie, was wiederum nur eine Manifestation dessen ist, was als bezeichnet wird intelligente Unendlichkeit.

Intelligente Unendlichkeit will Dualität erleben. Es strebt daher an, verschiedene Aspekte von sich selbst zu schaffen, und es befreit sich für diese Aspekte von sich. Dies bedeutet, dass jeder Aspekt seine eigene Autonomie haben kann und nicht von einem zentralen Bewusstsein gesteuert werden muss. Nur so können Sie eine echte Erfahrung der gemeinsamen Kreation - der gegenseitigen Zusammenarbeit - machen.

Verlangen nach Freiheit

Freier Wille ist eines der wichtigsten kosmischen Prinzipien des Prinzips und unterstreicht die Grundlagen der Prinzipien des Karmas. Es ist der amerikanischen Verfassung ähnlich, die jedem auf vielen Ebenen Freiheit gibt. Wir wissen durch verschiedene Whistleblower (wie Snowden), dass wir die Freiheit verlieren und ständig beobachtet werden, aber das Wesentliche bleibt. Freiheit ist in erster Linie in uns - geistige Freiheit.

Immer mehr Menschen fordern die Freiheit (körperlich). Es spielt keine Rolle für Ihren Glauben - ob Sie Atheist oder Gläubiger sind. Dein Karma ist vom freien Willen abhängig, aus dem kollektiven Bewusstsein. Wenn ich seine Gefühle kontrolliere, kontrolliere ich seinen freien Willen. Daher ist es sehr wichtig, wie wir mit anderen kommunizieren.

Die Geschichte zeigt uns, dass sie versucht haben, uns zu teilen, indem sie uns sagen, woran wir glauben sollen, mit welcher sexuellen Orientierung wir sprechen können, welche Rasse oder Nationalität richtig ist usw. Diese Manipulationen waren historisch wird von negativen Kräften verwendet, um die Massen zu kontrollieren. Im Weltraum wird dies ermöglicht, weil wir alle Teil einer selbst erschaffenden Matrix sind. Und wenn Sie nicht verstehen, warum das Universum existiert (was ist sein Posten), dürfen Sie schlechte Dinge tun.

Es geht darum, auf andere zuzugreifen

Menschen gehen durch Dichten Bewusstsein, Lerne verschiedene spirituelle Lektionen zu meistern. Wir haben bereits die Kraft, zum nächsten Level zu gelangen. Der Schlüssel dazu ist kein mystischer Prozess, sondern es geht um den Zugang zu anderen, die Macht Ihrer Liebe, die Größe Ihres Mitgefühls. Einige Leute finden es vielleicht lächerlich. Ob Sie es mögen oder nicht, es ist genau so, wie das Universum arbeitet. Das Universum weist uns an, liebevolle und mitfühlende Wesen zu werden. Der Pfad durchläuft die Karma-Verarbeitung.

Wenn wir nicht lieben, greifen wir den freien Willen anderer an. Alles, was wir hineinlegen, wird als Bumerang wieder in unser Leben zurückkehren. Dies führt natürlich dazu, dass wir für das verantwortlich sind, was wir geschaffen haben. Dieser Prozess findet nicht nur auf der Ebene der (menschlichen) Wesen statt, sondern auch auf der Ebene der Planeten.

Mit anderen Worten, es gibt Menschen, die die Kinder hinter den Türen ihrer Häuser schließen, sie stressen und missbrauchen (manchmal sexuell) und wie gute Menschen aussehen, die an nichts Schlechtes glauben. Ihre Kinder sind traumatisiert, misshandelt und leiden an verschiedenen (psychischen) Syndromen. Diese Menschen, vielleicht (nicht) bewusst, bilden eine dunkle Macht - eine geheime schwarze Kabale, wenn sie lieblose Wesen gegenüber ihren Kindern oder ihren Haustieren (Hunde, Katzen usw.) sind. Auf den ersten Blick mögen diese Leute gut aussehen, aber wenn wir unter die Oberfläche schauen, werden wir ihre dunkle Seite sehen.

Sobald diese Realität der breiten Öffentlichkeit offenbart wird, wird dies wahrscheinlich ein großer Schock sein, da viele Menschen erkennen, dass sie uns angelogen haben (Regierung, Wissenschaftler, andere, die die Fäden ziehen ...).

Informationsmedien

In 1992 besuchte ich den Psychologiekurs. Wir hatten einen Professor, der uns erzählte, dass zwei amerikanische Öl- und Automobilfirmen die Panzerfabriken von Hitler finanzierten. Als diese Fabriken zerstört wurden, trugen die gleichen Verbündeten zu ihrer Erholung bei. Und als wir fragten, wie es möglich ist, dass niemand davon weiß, antwortete er, dass dieselben Unternehmen die Informationsmedien kontrollieren.

Wenn Sie sich dafür interessieren, werden Sie feststellen, dass alle Mainstream-Medien der Welt ungefähr 5-6-multinationale Unternehmen verwalten. Viele Menschen beginnen zu erkennen, dass es hier viele politische Lügen gibt und dass es eine geheime Agenda von Interessengruppen gibt.

Was wir selbst in der Welt der Verschwörung noch nicht gesehen haben, ist Verschwörung auf der Ebene der Wissenschaft, die alles durchläuft. Dies ist nicht nur eine Frage des Bildungssystems, des Bankensystems und der Volkswirtschaft, der großen Medien und der pharmazeutischen Industrie, und es geht nicht um Öl oder den Gewinn von Kriegen. Dies sind beabsichtigte Manipulationen des Wissens innerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft. Wenn Sie anfangen, wissenschaftliche Artikel über die Technologien zu veröffentlichen, über die ich heute sprechen werde, werden Sie lächerlich gemacht und entmutigt. Wenn Sie Glück haben, versuchen sie nur, Sie zum Schweigen zu bringen (von Konferenzen ausschließen und Ihre Artikel nicht veröffentlichen). Schließlich werden sie Sie kaufen, um Ihre eigene Arbeit im Interesse anderer aufzugeben.

Wie wäre es mit Patenten?

Ich habe die Geschichte gehört, dass wenn Sie ein Patent haben, das Sie nicht verkaufen wollen, und der militärisch-industrielle Komplex an Ihrem Patent interessiert ist, lassen Sie Sie daran arbeiten, aber sie beginnen, die weitere Entwicklung des Patents zu kontrollieren. Aber es gibt einen Moment, in dem sie dich nicht gehen lassen.

Es gibt mehr dokumentierte 5000-Patente, die für die nationale Sicherheit geheim gehalten werden, einschließlich Patente für freie Energie. Alles, was von häufig verwendeten Konzepten abweichen würde, wird automatisch freigegeben oder als streng geheim eingestuft.

Wenn wir eine Wissenschaft und einen Wissenschaftler hätten, der unsere Mission honoriert, wäre so etwas sofort diskreditiert, und Geheimhaltung oder Zensur auf dieser Ebene wären nicht möglich. Zum Beispiel möchten wir für eine lange Zeit abbrechen und neu bewerten das atomare Teilchenmodell.

Intelligente Unendlichkeit

Dewey Larson's Physik wird von der Arbeit von Law One beeinflusst. Wenn darüber gesprochen wird DichtenSie sagen, man könne Atome und Teilchen haben, obwohl Teilchen, wie wir sie bisher angenommen haben, nicht sind. Laut Gesetz Eins beginnt alles intelligente Unendlichkeit. Es ist gebildet intelligente Energie und sie sind unterteilt in Dichte des Bewusstseins. Die Dichten des Bewusstseins sind die Energieschichten im Universum, die uns umgeben. Es gibt immer Photonen, die der entsprechenden Dichte entsprechen. Photonen in dieser Bindung haben die Fähigkeit, Leben abhängig von der Bewusstseinsdichte zu erzeugen, in der sie sich befinden.

Die erste Ebene der Bewusstseinsdichte

Die erste Ebene der Bewusstseinsdichte ist wirklich sehr elementar. Es ist das Niveau der Mineralien. Die erste Ebene ist auf diesem Planeten zu sehen. Stein, Wasser, Feuer, Luft - alles auf der ersten Ebene. Die Mineralien und Grundelemente, die wir im Periodensystem sehen, sind alle Atome, aber diese Atome können eine unterschiedliche Bewusstseinsdichte haben.

Die zweite Ebene der Bewusstseinsdichte

Die zweite Ebene der Bewusstseinsdichte - alles von einzelligen Organismen bis zu allem, was nicht auf dem Prinzip des humanoiden Lebens beruht. Organismen haben "Warnes?" Aber sie haben nicht die Fähigkeit, selbstbewusst zu werden. Gemäß dem EinheitsgesetzWenn Sie sich selbst verwirklichen können, gelangen Sie zur dritten Ebene der Bewusstseinsdichte. Im nächsten Leben kannst du in eine humanoide Form reinkarnieren.

Zu einer höheren Bewusstseinsdichte wechseln

durch Einheitsgesetze sind die Haustiere, die sich im Gegensatz zu Wildtieren identifizieren können. Haustiere können sagen: Ich habe Hunger und möchte, dass du mich fütterst.

Das gesamte Konzept des Verstehens "Ich" ist die Dimensionsverschiebung eines Tieres zu einem höheren intelligenten Wesen. Wenn sie sich selbst bewusst werden, dass sie Menschen durch Nahrung manipulieren können, um sie zum Essen zu bringen, erwerben sie die Fähigkeit eines höheren Bewusstseins, das man auf einer höheren Ebene hat. Nichts über die Qualitäten eines Wesens zu sagen. Entscheidend ist, ob er sich als eigenständiges Wesen ausweisen kann. Wenn ja, dann ist es bereit, sich auf die dritte Ebene der Bewusstseinsdichte zu bewegen.

Ich habe eine persönliche Geschichte. Wir hatten eine geliebte Candy-Katze. Als sie starb, erschien sie mir im Traum wie eine schöne Frau. Es hat mir Tränen gegeben. Die Katze lebte mit uns über 13 Jahre und dies war eine wunderbare Erfahrung für mich. Ich habe schon früher von diesem Phänomen gehört. Sie scheint in der Lage zu sein, als Mann in ihrem nächsten Leben zurückzukehren.

Das Gesetz der Einheit

durch Das Gesetz der Einheit Alle Arten in dieser Galaxie neigen dazu, sich in dieselbe Richtung zu entwickeln - zu humanoiden Wesen. Die humanoide Form ist das Tor zum intelligenten Leben und zu höheren Bewusstseinsebenen und zur Wiedervereinigung mit dem Schöpfer.

Die dritte Ebene der Bewusstseinsdichte

Die dritte Ebene des Bewusstseins entspricht der humanoiden Form des Lebens, und unsere Menschlichkeit bewegt sich nun auf die vierte Ebene.

Die vierte Ebene der Bewusstseinsdichte

Die vierte Ebene der Bewusstseinsdichte ist völlig anders. Auf dieser Ebene hast du einen leichten Körper, du hast die ständige Fähigkeit zur Telepathie, und es ist absolut unmöglich, irgendeine Disharmonie in irgendeiner Weise zu verursachen oder zu verursachen, und du hast die Fähigkeit durch die Zeit gehen.

Wir stehen erst am Anfang der Übergangszeit!

durch Das Gesetz der Einheit Nach dem Ende des Zyklus, der zwischen 2012 und 2014 aufgetreten ist, gibt es eine Übergangszeit. Dies sollte 100 bis 700 Jahre dauern. Wir stehen also gerade am Beginn dieser Übergangszeit.

In meinem Buch Der Schlüssel, Synchronizität genannt, Ich komme von der Quelle Das Gesetz der Einheit. Selbst während der Übergangsperiode, wenn wir noch einen physischen Körper haben, können wir den Prozess des Übergangs zu einer höheren Ebene der Bewusstseinsdichte aktivieren (beschleunigen). Es ist sehr wahrscheinlich, dass, wenn alle Verschwiegenheit, Verschwörungen und schwarzen / geheimen Projekte aufgedeckt werden, wenn Menschen sich neuen Ideen öffnen, dann wird sich die Natur der physikalischen Prinzipien ändern, so wie wir sie kennen. Es muss daran erinnert werden, dass unsere Existenz durch (kollektives) Bewusstsein gebildet wird. Wenn eine ausreichende Anzahl von Menschen das Bewusstsein verschiebt, werden sich die physikalischen Prinzipien um uns herum in ihrem Wesen verändern.

Meine Informanten sagten mir, dass Physik eine ganz besondere Sache sei, weil physikalische Gesetze (wie wir sie kennen und definieren) vom Beobachter abhängig sind. Und noch mehr als wir denken oder denken können.

Glaube es einfach!

Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Sie hätten jemanden, der den Suppenteller über dem Tisch schweben lässt, nachdem Sie zu Mittag gegessen haben. Wenn der Raum die einzige Person ist, die sagt: "Ich glaube nicht, dass die Platte schweben kann!" Dann kann die Platte nicht schweben. Ähnlich wie das Betrachten von Geistern in einer Kristallkugel oder in einem Spiegel. Wenn Sie den Geist und den ganzen Raum hinter sich im Spiegel sehen, werden Sie den Geist im Raum nicht sehen, weil der Geist Sie nicht zulässt. Geister gibt es nicht. Andererseits sehen manche Menschen im Spiegel oder in der Kristallkugel des Geistes, weil sie keine Vorurteile dagegen haben und glauben, dass dies möglich ist.

Einer meiner Denunzianten, der für die Verteidigung arbeitete, sagte mir, er suche nach Leuten, die es könnten Warmumformung - er hat es genannt. Es war das Schmelzen von Metallen mit Ihrer eigenen Willenskraft (erinnern Sie sich an das Biegen von Löffeln). Diese Person fand es schwierig, jeden Löffel zum Biegen zu bringen. Es ist viel einfacher für diese Leute, um gebogene Löffel zu bitten. Und wenn der Löffel mit dir angefangen hat kommunizieren und geben Sie die Genehmigung, dann wird es funktionieren. Es ist wichtig, davon überzeugt zu sein, dass Sie den Löffel biegen können. Wenn Sie die geringsten Zweifel oder Vorurteile haben, wird es nicht funktionieren. Dies ähnelt den Grundlagen der Essenz der zeitgenössischen Physik. Wenn sich unser Bewusstsein ändert, ändert sich die Art und Weise, wie die Physik funktioniert, so wie wir sie kennen.

Wenn ich Sie jetzt über die Grundprinzipien des Funktionierens des Universums unterrichte, ändern wir tatsächlich unser kollektives Bewusstsein und damit die Natur unserer Physik. Wenn Sie erst einmal verstanden haben, wie das Universum funktioniert, können Sie die universellen Prinzipien zu Ihrem eigenen Vorteil einsetzen.

Raum und Zeit sind verbunden

Wie ich schon sagte, macht Dewey Larson einen großen Unterschied Das Einheitsgesetz. Er sagt, dass Raum und Zeit miteinander verbunden sind. Die Zeit selbst ist nicht eindimensional, sondern tatsächlich dreidimensional. Der Raum in unserem Universum hat wirklich nur drei Dimensionen, in denen wir uns befinden. Diese Dimensionen finden sich in zwei parallelen Realitäten. Sie sind eng miteinander verbunden.

Grundprinzipien

Bewegung (Zeit) Quelle Feld Energie in einer Realität steht eine feste Position (Raum) Macht in der anderen. Zwischen diesen Realitäten besteht ein vollkommen gegensätzliches Prinzip. Es gibt einen ständigen Austausch des Energieflusses (als eine Flüssigkeit).

Wie ich bereits sagte, sagt Einsteins konventionelles Modell der Physik, Raum-Zeit sei wie ein Stoff (Gitter). Aber wenn wir uns durch den Raum bewegen, bewegen wir uns nicht wirklich um das Gitter herum, denn die Schwerkraft wirkt nicht nur auf den Südpol, sondern auch in alle Richtungen.

Um diesen Fehler zu korrigieren, muss der Zeitraum als dreidimensionale Größe verstanden werden. Es kommt alles darauf an, dass sich der Planet selbst in einem dreidimensionalen Raum bewegt. Daher muss die Zeit drei Dimensionen haben. Muss, man kann die Zeit nicht eindimensional machen, es macht keinen Sinn. Durch das Wurmloch können Sie in eine parallele Realität eintreten, in der ein ständiger Austausch mit unserer Realität stattfindet. In Larsons Modell wird alles, was existiert, und der Raum selbst, durch Festkörperenergie definiert.

Nehmen wir an, dieser Würfel ist Raum und sagen wir, das ist wie eine Sanduhr. Der Würfel verjüngt sich, wenn die Energie durch das Loch fließt und dehnt sich dann wieder aus. So fließt es, was wir Zeit nennen. Es gibt eine Form der Realität oben, unten ist eine andere Form der Realität. Atome fließen ständig von der Realität in die Realität. Und das ist der Schlüssel zum rechtzeitigen Setzen. Lasst uns etwas mehr über das Wesen der Raumzeit sagen.

Zeit-Raum

Wir haben vier Dimensionen in einem gemeinsamen Modell. In seiner elektromagnetischen Theorie mussten Kaluza und Klein dem Elektromagnetismus ein Fünftel hinzufügen. Aber im Einstein-Grundmodell gibt es vier Dimensionen des Universums. Das ist nicht ganz richtig. Larson sagt in seinem Modell, dass es zwei parallele Realitäten gibt, die überhaupt nicht existieren. Es gibt nur drei echte Dimensionen, die hier und dort jonglieren. In unserer Realität gibt es offensichtliche 3-Dimensionen, und es scheint, als würde sich die Zeit wie ein Fluss in einer geraden Linie vorwärts bewegen, sodass wir uns im Raum bewegen können, aber wir stecken in der Zeit. Es ist ein ständiger Strom, der durch diese parallele Realität geht. In der Raumzeit haben wir in unserer Realität drei Zeitdimensionen. Wenn wir dort sind und uns von Ort zu Ort bewegen, bewegen wir uns buchstäblich in der Zeit.

Zeit und Raum

Es ist eine große Veränderung des Bewusstseins, wenn man sich vorstellt, dass Zeit und Raum genau gleich sind. Aber denken Sie daran, wie wir Energie haben - und Raum ist Energie ohne Bewegung und Zeit ist Energie in Bewegung - erinnern Sie sich an die Episode, in der ich mich an George van Tessel und seine Begegnung mit dem Alien und BB Smith erinnerte.

Erklärung des Alien

Der Ausländer sagte zu Georg van Tassel, der einzige Grund, warum wir die Zeit auf der Erde wahrnehmen, ist, dass sich die Erde im Weltraum bewegt. Die Zeit allein kann sich nicht bewegen, es ist nur unsere scheinbare Bewegung durch die Bezugsebene des Raumes, der an verschiedenen Stellen als Raum erscheint, aber er existiert tatsächlich nicht. Daher scheint es uns, dass die Zeit kommt. Wenn Sie also dorthin gehen, befinden Sie sich in einer parallelen Realität, die Atome werden umgeworfen. Sie sind immer noch da und es ist dasselbe, man kann den Raum sehen. Es wird gleich aussehen. Abgesehen davon, dass Sie niemals dorthin gelangen werden, wenn Sie nicht wissen, wie Sie in dieses Paralleluniversum gelangen können. Wenn Sie dort ankommen, wird es immer noch wie ein Weltraum aussehen, aber Sie werden dorthin umziehen, und was in unserer Realität Raum war, ist jetzt Zeit.

Denken Sie daran, dass diese beiden Dimensionen in unserer Realität nicht wirklich existieren. Es gibt nur drei reale Dimensionen, die frei von Raum und ohne Zeit sind. Das Zentrum des Universums ist also überall und das ist zweifellos einer der Schlüssel zur Teleportation.

In der Zeit reisen

Information ist das einzige, was tatsächlich in den Atomen und Molekülen jedes Subjekts vorhanden ist und sich jederzeit im Universum befinden kann. Informationen können überall im Universum verschoben werden. Wir bewegen uns also in der Zeit, aber es scheint uns ein anderer Raum zu sein, in dem wir uns befinden. Wir benutzen es ständig, das Universum hat es aus irgendeinem Grund geschaffen. Es ist ein Ort, an dem wir Träume und astrale Projektionen haben. Natürlich können wir diese Realität in der Zukunft leicht erkennen und vorhersagen, was in unserer Realität passieren wird. Die Entfernung, die Sie in dieser parallelen Realität zurücklegen, entspricht der Zeitreise.

Das ist eine andere interessante Idee. Die Entfernung, zu der Sie gehen, bewegt sich tatsächlich mit der Zeit. Daher sind Ein- und Ausstiegspunkte sehr wichtig. Die Ein- und Ausstiegspunkte, die Sie durchlaufen, wirken sich auf Ihre Position aus.

Es ist eine Legende über Wunderkreise. Es existiert auf den Philippinen ebenso wie in vielen europäischen Mythen. Diese Kreise sind eigentlich Kornkreise. Oft begegnen wir losem Gras in Form eines Kreises. Es scheint, dass Aliens Kornkreise verwenden, um die Öffnung dieser Punkte auf der Erde an bestimmten Orten zu markieren, die hinsichtlich ihrer Energieeigenschaften zu einem bestimmten Zeitpunkt vorteilhaft sind.

Die Legende von Wunderkreisen im mittelalterlichen Zauberbuch besagt, dass man beim Eintritt in einen Kreis in ein anderes Universum gerät. Oft sehen wir Gnome, Feen, Zwerge, Elfen, Elfen usw. Diese Wesen existieren anscheinend auf der Erde, aber wie gesagt, es gibt verschiedene Ebenen, wohin Sie gehen und wohin Sie gehen, entscheidet, was Sie sehen werden. So können Sie verschiedene Dinge sehen, Sie können verschiedene Zeiträume durchlaufen. Sie können den Kreis auf dieser Seite eingeben und auf der anderen Seite herauskommen. Wenn Sie versehentlich eine andere Route eingeben, können Sie eventuell rechtzeitig reisen.

Die Geschichte am Ende

Dieses Bild zeigt ein Ereignis, das in 18 stattgefunden hat. Jahrhundert. Zwei unterkriefte Männer in England rasseln von der Bar nach Hause, einer namens Rise und der andere Llewellyn (er heißt esoterischer Verleger). Rise hört die Musik und sagt: "Ich möchte herausfinden, was Musik ist." Und Llewellyn passt nicht dazu, aber beide sehen in der Ferne einen Kornkreis. Rise geht zu ihm, Llewellyn geht betrunken nach Hause und Rise kommt nicht nach Hause. Die Zeit vergeht und die Mordermittlung beginnt.

Wurmloch

Am nächsten Tag ist Llewellyn im Gefängnis, weil die Leute gesehen haben, wie sie die Bar verlassen haben. Llewellyn kehrt nach Hause zurück, aber Rise kehrt nicht zurück, seine Frau tobt und glaubt, dass Llewellyn ihn ermordet und sein Geld genommen hat. Llewellyn ist im Gefängnis, und einer der Ermittler, ein Experte des Mittelalters, sagt: "Haben Sie gesagt, Sie hätten einen Kreis gesehen? Und du sagst, du hast die Musik gehört? Es klingt wie eine mittelalterliche Legende über Wunderkreise. Lass uns dorthin zurückkehren und es überprüfen! ".

Die Polizei wird in den Kreis zurückkehren, und als Llewellyn hereinkommt, gerät sie in dieselbe parallele Realität und sieht Risa mit den kleinen Kreaturen tanzen, wie gezeigt. Und dann, wenn die Bullen Llewellyn berühren, werden sie dasselbe sehen. Steigt Tanz und die Musik genießen, aber die Idee, dass die inneren Wesen in einem anderen Zeitrahmen sind, so dass, wenn Sie ziehen Risa den Eindruck hat, dass es ein paar Minuten, aber in der Tat war es vor drei Wochen.

Rise wird krank, er hat Angst vor dem, was passiert ist, und er versteht nicht, wie es für ihn so kurz und die anderen drei Wochen dauern könnte, und er stirbt innerhalb weniger Wochen, weil er verrückt ist.

Es ist also ein modernes Beispiel von 18. Jahrhunderte, wie diese Charaktere funktionieren, dokumentiert von Augenzeugen.

Leb wohl

Dies war der erste von zwei Teilen. Im nächsten Abschnitt werden wir sehen, wie das Ganze auf einer Quantenebene funktioniert, was das Geheimnis von Dematerialisierung, Teleportation und Zeitreise ist. Denn wenn Sie dies einmal verstanden haben und das Konzept in Ihrem Kopf verstehen, werden Sie wissen, wie die Denkprozesse Ihnen erlauben, die Gesetze des Universums zu verstehen, und Sie werden glauben, dass es möglich ist. Und wenn Sie lernen zu glauben, werden Sie diese Fähigkeiten eher entwickeln.

Das war Weisheit für diese Woche, ich bin David Wilcock von Gaiam TV. Danke, dass du uns beobachtet hast.

Ähnliche Artikel

17 kommentiert "David Wilcock: Die Zeit ist dreidimensional"

  • AROUND AROUND sagt:

    Es ist gut, dass die Sommermaschine Artikel zusammen mit Kommentaren wie folgt wiederbelebt :-)

    • Monika sagt:

      Sommermaschine hat einen Namen, meine Herren :-D Die Artikel werden in der Regel leicht modifiziert, möglicherweise ergänzt und wiederbelebt. Einige Informationen sind es wert, daran erinnert zu werden ;-) Aber zumindest 1 ist bis auf das Wochenende noch täglich neu…! Und so bleibt es. Weiter so und grüße. Monika (also Sommerautomat :-))

  • Standa Standa sagt:

    Ich nehme es von Ende an:

    8. Dein Wissen mit neuen Dingen konfrontieren. Und ihr Vergleich und Kontrolle nach den Regeln fällt auf wen Sie fallen.

    7. Ich meinte die Ergebnisse von Fizeau, Michelson, Sagnace, GPS-Messung, Messung an Beschleunigern und vieles mehr, aber ich hätte damit angefangen.

    Wenn jemand ein genaueres Modell entwickelt hat und bessere Ergebnisse für die Ergebnisse dieser Experimente liefert, dann sollten Sie mitkommen! Natürlich interessiert mich ein praktisches Modell, mit dem die Ergebnisse bestimmt werden können.

    6. Es versteht sich von selbst, dass es nicht heißt. Ich habe nur die falsche Behauptung umgekehrt, dass dies ein neues Konzept ist.

    5. Ich stimme zu, dass das Nachdenken über Mist eine Zeitverschwendung ist. Warum verliert der Autor die Zeit der Kontemplation und des Schreibens über das Raster?

    4. Die Relativitätstheorie ist in jedem Inertialsystem gegeben numerisch anders Ergebnisse (außer Ausnahmen). Sie können damit rechnen und diese Ergebnisse durch die Lorentz-Transformation in jedes andere Inertialsystem übertragen.

    Es ist eine Eigenschaft, die Newtons Physik mit Galileo-Transfusion hatte. Hier können Sie auch verschiedene Werte von Geschwindigkeit, Position, Energie und Impuls in verschiedenen Trägheitssystemen finden, aber sie können in andere Systeme umgewandelt werden. Ist Newtons Physik zu schlecht?

    3. Wenn jemand oder er in die Handlung eingreift, sollte es nach Maß gehen (als Versagen gegen eine nicht initiierte Handlung).

    2. Die Frequenz der Energie erhöht gewöhnlich die Energiedichte. Du sagst es ist das Gegenteil. Starke Ansprüche erfordern starke Beweise. Vor allem, wenn wir einen Beweis für die andere Behauptung haben.

    1. Eine Beschreibung der aktuellen Physik kann eine Skizze sein, aber wenn sie Stroh produziert, ist es falsch, etwas zu beschreiben oder zu beschreiben.

  • Standa Standa sagt:

    Ein paar Kommentare:

    1. Der Artikel vermeidet sorgfältig spezifische Informationen und Daten. Zum Beispiel:

    - "Die Dichte in diesem Konzept bezieht sich auf die Geschwindigkeit der Teilchenschwingung auf Quantenebene." - Es offenbart jedoch nicht jakou (Welchen Dichtewert entspricht die spezifische Schwingungsgeschwindigkeit - sei es an den Beispielen der Paare dieser Werte oder in der Form der allgemeinen Beziehung zu den gegebenen Werten der Konstanten).

    2. Der Artikel definiert keine Begriffe. Zum Beispiel:

    - "Bewusstseinsdichte in diesem Konzept nicht die gleichen Dimensionen wie die Dimension oder die Parallelwelt " - Das ist es, was es beschreibt nicht, aber es sagt nicht, was die Dichte ist je. Die Dichte ist im üblichen Sinn die Differenz (die Grenze des Anteils) der Menge einer Einheit (Stoff, Feld, Strahlung, ...) nach einer oder mehreren Dimensionen. Der Autor sagt jedoch nicht, ob seine "Bewusstseinsdichte" dieses Rätsel bewahrt, oder es ist nur ein Zauber, um das Konzept in irreführende Assoziationen zu bringen.

    3. Artikel behauptet unwahre oder irreführende Dinge

    Zum Beispiel:

    - "Meine Informanten haben mir gesagt, dass Physik eine ganz besondere Sache ist, weil physikalische Gesetze (wie wir sie kennen und definieren) vom Beobachter abhängig sind. Sogar das viel mehr außer wir können denken oder uns vorstellen. "

    Das haben die Informanten ihm falsch erzählt.

    Physikalische Gesetze hängen vom Beobachter präzise und definiert ab. Konkret beschreibt es die Unschärferelation (die die maximal gleichzeitig erreichbare Momentum - und Positionsmessung bindet) und die Theorie der Realtia (die genau beschreibt die Beziehung zwischen den Koordinaten des Beobachters und den beobachteten Phänomenen). Die Physiker können sich gut vorstellen und vor allem berechnen, wie stark der Beobachter beeinflusst.

    - "Wie ich bereits sagte, ist Einsteins konventionelles Modell der Physik, dass Raum-Zeit wie ein Stoff (Gitter) ist."- Nein. Einsteins Modell ist ein kontinuierliches vierdimensionales Kontinuum. Das Raster wird nur in Popuallarisierungsbücher eingezeichnet, so dass Laien es leicht (oder zumindest) visualisieren können.

    - "Um diesen Fehler zu korrigieren, muss Zeit-Raum als eine dreidimensionale Größe verstanden werden. "

    Nein. Zeit-Raum nicht weder Größe noch dreidimensional. Der Zeit-Raum ist ein vierdimensionales Nicht-Euklidisches Raum. Ein Attribut kann die Bestimmung eines bestimmten Punktes in diesem Raum sein, bnabo ein Parameter dieses Raumes. Aber Raum ist keine Größe und das Verstehen ist nur der Fehler.

    - "Es ist eine große Veränderung im Wissen, dass Zeit und Raum genau gleich sind"

    Wie man es nimmt. In der Relativitätstheorie wird diese Ansicht über 100-Jahre verwendet (obwohl die zeitliche Dimension einige Besonderheiten aufweist). Aber es ist eine Tatsache, dass viele Menschen genau diese Einsicht machen.

    - "und es scheint, dass sich die Zeit wie ein Fluss in einer geraden Linie bewegt"

    Es kann wirklich nur jemandem vorkommen.

    In der Tat ist die Zeit an verschiedenen Orten anders, und außerdem ist es relativ zu den Beobachtern. Die Gerade ist nicht so vollständig. Als es schon ein Fluss war, war es verdreht und mit verschiedenen schnellen Strömungen.

    - "Deshalb muss die Zeit drei Dimensionen haben "

    Dies folgt nicht aus dem vorherigen Argument. Warum konnte diese Zeit nicht eine andere Anzahl von Dimensionen haben als nur drei? Stephen Hawking schlug beispielsweise vor, zweidimensionale Zeit einzuführen, um Singularitäten in der Kosmologie zu vermeiden. Und warum nicht eine vierdimensionale Zeit, die zum mathematischen Raum der Quaternionen passt?

    Andernfalls, wenn der Autor dreidimensionale Zeit einführt, erhält er eine sechsdimensionale Raumzeit. Proc explizit in diesem Artikel?

    -

    Ich überlasse den Rest den anderen. In den Teilen, in denen ich mindestens auf Amateurebene bin, finde ich den Artikel ziemlich irreführend - als ob der Autor nicht wüsste, wovon er redet. Aber vielleicht erklärt es jemand. Am besten bei bestimmten Beispielen.

    • hmmm sagt:

      Standa, was willst du das beweisen? Ihre Kritik ist nicht autorisiert. Die aktuelle Wissenschaft hat nicht genug Wissen, um neue Ideen und Konzepte in dem Artikel beschreibend und verständlich zu machen. Mit Ihrer Meinung fügen Sie einfach dem Gulasch des Wissens wieder hinzu ...

      • Standa Standa sagt:

        Wenn Sie es bemerkt haben, interessiert mich besonders die Aussage des Autors der zeitgenössischen Physik. Sie können gut überprüft werden und die Wissenschaft ihrer Beschreibung ist ausreichend.

        Je nachdem, wie gut der Autor bekannte Dinge beschreibt, ist es zumindest möglich zu erraten, wie man seinen Behauptungen in Bereichen vertrauen kann, die nicht überprüft werden können.

        Ansonsten kann die Sprache der Mathematik, die die Wissenschaft verwendet, natürlich auch verwendet werden, um unbekannte Dinge zu beschreiben.

        • hmmm sagt:

          Mir ist aufgefallen, dass der Autor zeitgenössische Physik nicht beschreibt, sondern zeitlos. Es kann heute nicht überprüft werden. Und weit davon entfernt zu wissen, dass es nicht genug ist, um die Realität zu beschreiben, ist ihre Entwicklung nur am Anfang.

          Der Artikel wird jedoch mathematisch nichts in einem nicht-wissenschaftlichen Medium beweisen. Die Sprache der Mathematik hat erhebliche Defizite und wird haben. Alles kann nicht durch Zahlen wie Biologie oder Psychologie, also menschliches Bewusstsein, präzise ausgedrückt werden. Und es ist der Fehler einer Theorie, die auf einer mathematisch ausgedrückten Phantasie basiert, sich an Dinge anzupassen, die in der Vergangenheit alltäglich geworden sind ...

          • Standa Standa sagt:

            Ich habe bemerkt, dass die zeitgenössische Physik beschreibt (zum Beispiel: Einsteins Raum ist ein Gitter, physikalische Gesetze sind abhängig vom Beobachter).

            Soweit es die Genauigkeit der Wissenschaft betrifft, wird ihre (nicht) Genauigkeit angegeben und ständig kontrolliert. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Ergebnisse absolut korrekt sind, ist es durchaus möglich, dass Sie auf journalistische oder populäre, aber nicht auf streng wissenschaftliche Ressourcen zurückgreifen.

            Gleiches gilt für die Genauigkeit von Biologie und Psychologie.

            Für die Phantasietheorie wäre es gut, wenn Sie konkrete Beispiele nennen. Sie sagen, dass es in letzter Zeit üblich ist, also wäre es wahrscheinlich ein Problem, eine Probe der Beispiele zu bekommen.

    • hmmm sagt:

      Also speziell nach der Liste ...

      1. Es musste nicht detailliert sein. Der Artikel dient nicht als wissenschaftlicher Beweis.

      2. Aus meiner Sicht ist die Dichte umso geringer, je größer die Schwingung ist. Der Vergleich mit der Rohdichte spielt keine Rolle. Es ist eine neue Größe, etwas wie "Quantendichte".

      3. Es muss verstanden werden, dass das menschliche Bewusstsein mit Ereignissen in der Nachbarschaft interferiert und dementsprechend das physische Ergebnis sich ändert. Heutzutage hat die Wissenschaft kein klares Wissen. Auch die verwendete Wellenfunktion liefert nicht das exakte Ergebnis, ist aber wahrscheinlich. Und die spezielle Relativitätstheorie ist ungenau, um die Äquivalenz von Inertialsystemen aufrechtzuerhalten. Die Wissenschaft in dieser Richtung weist erhebliche Mängel auf.

      - Einsteins Gravitationsgedanke ist geometrisch. Die Schwerkraft wird durch die Krümmung des Zeit-Raums erzeugt und kann mit einem Gitter dargestellt werden.

      - Zitat: "... Raum-Zeit ist als eine dreidimensionale Größe zu verstehen." Dies wird ein Tippfehler in dem Artikel sein. Dies bezieht sich auf die Zeit, die als dreidimensional verstanden werden sollte.

      - Die Relativität zeigt nur die Zeitabhängigkeit von Körpergeschwindigkeit und Schwerefeldstärke. Zeit als 3D-Raum ist ein neues Konzept.

      - Die momentane Vision der Wissenschaft betrachtet die Zeit als eindimensional. Daher "bewegt sich die Zeit in einer geraden Linie wie ein Fluss", obwohl die Durchflussrate variabel ist.

      - Die Zeit hat so viele Dimensionen, wie es für sie aktuell ist, denn sie kann die Realität genau beschreiben.

      Der Autor der sechsdimensionalen Uhr erwähnt dies nicht, weil es diesem Koordinatensystem nicht entspricht. Raum und Zeit wollen sich nicht wie Einstein zusammenfügen.

      • Standa Standa sagt:

        1. Es ist kein Beweis, sondern eine Beschreibung. Etwas, das mit etwas zu tun hat, ist relativ wenig Information, denn - bis ins Extrem - alles ist mit allem verbunden. Die Art und Größe dieser Verbindung ist daher von wesentlicher Bedeutung.

        2. Was genau meinst du mit der Quantendichte? Quantensystem Dichte Operator? Oder die Dichte der Wahrscheinlichkeit des Auftretens des Teilchens? Oder etwas anderes? Ich würde gerne wissen, welche der mit der Quantenphysik verbundenen Dichten du vergleichst.

        Es ist nicht einmal klar, was du mit "größerer Schwingung" meinst. Größere Frequenz? Größere Amplitude? oder etwas anderes?

        3. Bei großen Dateien wird die Wahrscheinlichkeit in bestimmte Werte geändert (etwas im Sinne von "so viele und so viele Zeilen aus der Datei heraus- und wieder hinausgehen"). Und das kann gemessen werden.

        4. Die Spezielle Relativitätstheorie ist besonders, weil sie nur einen speziellen Fall untersucht. Gleicher bewegender Beobachter, vernachlässigbarer Effekt der Schwerkraft. Je größer der Unterschied zu den Annahmen ist, desto größer ist die Ungenauigkeit der Ergebnisse. Aber es ist bekannt und die Größe dieser Abweichungen ist ebenfalls bekannt.

        5. Das Raster kann angezeigt werden, das Raster jedoch nicht. So wie die Sonne auf einem Tisch mit einem Glas Wein dargestellt wird, aber die echte Sonne ist kein Glas Wein.

        6. Mehrdimensionale Zeit (genauer gesagt komplex) wird von Stephen Hawking bereits vor vielen Jahrzehnten als eine der Optionen erwähnt. Das Problem ist, wie man es beweist.

        7. Wenn es Raum und Zeit nicht zusammenbringt, wie erhalten Sie die Ergebnisse der realen Welt, die sich aus der Kombination von Raum und Zeit ergeben?

        • Optimus.prime sagt:

          Ich habe das Gefühl, dass ich diesen Artikel nicht als Ganzes und auf dieselbe Weise verstanden habe. Es ist, als würde man versuchen, es herauszufinden, die Augen zu öffnen und Inspiration zu finden. Die ganze Welt mit allem, was uns umgibt, ist nicht nur schwarz und weiß. Wir sind herrlich materialistisch und vergessen die Spiritualität der Natur und des Wesens unseres Wesens. Die Wahrheit ist, dass die Kraft des Denkens unbestreitbar ist. Wer auch immer es weiß, will einfach nur :-))) .... Und als ich die Muschi aus Deutschland kenne, tat es das im Fernsehen, und die Wissenschaftler und Physiker ... waren nicht da, und ihr mathematisches 1 + 2 = 3 war nicht genug für die Erklärung ... also irgendwie .... :)))

          • Standa Standa sagt:

            Der Gentleman, dessen Reden hier beschrieben werden, erhebt viele falsche oder irreführende Behauptungen über Disziplinen, die ich überprüfen kann. Warum sollte ich denken, dass sie die Wahrheit darüber sagt, was ich jetzt nicht verifizieren kann?
            Also denke ich darüber nach, warum er so etwas tut.

    • hmmm sagt:

      1. Es ist nur eine grobe Skizze und es ist eine Entwicklung. Ich weiß nicht, wie tief sie sind.
      2. Etwas anderes, also in Anführungszeichen. Die Oszillation hängt mit der Oszillation oder Frequenz zusammen.
      3. Dies ist nicht genug für eine genaue Kopie. Das Bewusstsein erreicht bereits und ignoriert es, die Genauigkeit wird nicht zunehmen.
      4. Das habe ich sanft gesagt. Die spezielle Relativitätstheorie ist fehlerhaft, weil das Ergebnis der Lorentz-Transformation in allen Trägheitsverhältnissen ist. Systeme und daher ihre Änderungen sind nicht wahrnehmbar.
      5. Natürlich ist das Raster nicht, es war nicht der Autor des Artikels. Woraus würde das Gitter bestehen? Wäre es wichtig? Über Dummheit nachzudenken ist Zeitverschwendung.
      6. Nun, worüber hat Hawking nachgedacht? Das bedeutet nicht, dass auch sonst niemand darüber nachdenken wird.
      7. Welche Echtzeitergebnisse? Die Uhr ist nur Theorie und kein Experiment bestätigt. Es ist nur ein Modell. Ein anderer unkonventioneller Wissenschaftler wird sein eigenes Modell entwickeln, das die Realität genauer beschreiben kann.

      Was ist los mit dir? Neue Dinge kennen oder eigenes erworbenes Wissen offenlegen?

Hinterlasse einen Kommentar