Der Weg nach Bali (6.): Südwestparty Guard

5027x 18. 01. 2019 1 Reader

Unser Führer hat uns empfohlen zu besuchen Pura Luhur Uluwatu Tempel. Es ist einer der vielen Touristen, die häufig besucht werden. Sicher könnte man sagen, dass er zu den Einheimischen gehört Schmuck. Ursprünglicher Name Pura Luhur Uluwatu (PLU) verbirgt Wörter darin Pura = Tempel Luhur =heilig groß= Kopf Watu= Stein Manchmal wird dieser Ort auch gesagt Ein Torwächter zum Südwesttor Dank seiner Lage am Rande der Südwesthalbinsel. Es ist dieselbe Halbinsel in der Mitte Garuda Wishina Kencana, von dem ich dir das letzte Mal erzählt habe.

Die heutige Reise beginnt in einem Hindu-Kloster Pura Jurit, die Teil des PLU-Tempelkomplexes ist. Es wurde auf einer Klippe an der Südküste errichtet Petjatu (Bali) während der 11. Jahrhundert und liegt auf einem Korallenriff in einer Höhe von etwa 80 Metern über dem Meeresspiegel. Es ist umgeben von einem kleinen Trockenwald voller Affen-Affen, der den örtlichen Traditionen zufolge diesen Tempel schützt.

Auch hier müssen Sie getragen werden, um den Tempel zu besuchen Sarong - Einen Stoffstreifen um die Taille gewickelt, den Sie am Eingang ausleihen können.

Das Kloster ist den Ozeanen und Meeren gewidmet. Auf dem Ehrenhof gibt es zwei riesige Felsen, die ihre Form erinnert an einem primitiven Einbaum-Booten aus dem Kofferraum. Ich sehe genau, und es scheint mir, dass, wenn Sie Felsen sie vertuscht hatten, ist es wie eine alte Sarkophag megaliktické Ära aussehen würde. Nach offiziellen Angaben gibt es Steine ​​von 16. Jahrhundert. Die Geschichte wird von den Gewinnern geschrieben. Es ist also eine Frage, woher sie gekommen sind und warum.

Ziel Tiefster innerer Frieden ...

Ich fühlte tiefen inneren Frieden und Frieden. Es könnte den ganzen Nachmittag in Meditation und Meditation verbracht werden. Ich habe viele starke Energien gesehen, die den menschlichen Geist zur Rückkehr ermutigen moksa (der Himmel).

Die Makaks waren allgegenwärtig. Ich beobachtete sie immer noch mit der Neugier ihres Kindes über ihr Leben. Sie waren auch sehr neugierig, besonders wenn jemand anhielt und ihnen Essen anbot. Man musste vorsichtig sein, die guten Affen nicht mehr zu nehmen, als man ihnen geben wollte. 🙂

Vom Kloster führt der gepflasterte Weg am Rand der Klippe entlang bis zu einem Ort namens Tari Kecak Uluwatu. Die gesamte Straße ist auf einer Seite mit Blick auf das Meer von einer wunderschönen Landschaft begrenzt. Auf der anderen Seite können Sie den Blick auf das blühende Grün genießen. bunte Bäume und windige Felsen, die von der Sonne bedeckt sind. Es könnte Stunden hier und da geben, es wäre immer noch der Ort, an dem man Inspiration und Energie für inneren Frieden und Harmonie sammeln kann.

Ganz am Ende der Straße auf einem Felsvorsprung befindet sich ein kreisförmiges Theateramphitheater - Tari Kecak Uluwatu, wo jeder Abend um 18: 00 läuft rituelle Aufführungen von lokalen mystischen Geschichten. Am frühen Abend Zeit ist sicherlich nicht zufällig gewählt ... Ich bin in der Menge von Touristen sitzen und etwas verstohlen versuchen, zumindest kurze Momente aus der Atmosphäre Urformen und Symbole zu erfassen Kecak Tanz (Tanz Kecak). Aber für einen Moment fällt mir etwas anderes auf: der wunderschöne Sonnenuntergang über dem Horizont des Indischen Ozeans. (In unserem Heimatland wird der Sonnenschein über die Tschechische Republik klettern, und hier verlassen wir Indonesien ... 🙂)

Zweifellos ist heute viel Tourismus angesagt. Reisende sind Hunderte hier. Trotzdem kann man immer noch den Geist der Zeit spüren ... und wenn man meditieren oder die Schönheit der Natur entdecken möchte, gibt es immer noch Hoffnung ...

Sarkophag

Sarkophag

Offizielle Wortinterpretation Sarkophag kommt aus dem griechischen Fleisch (sarx, maso) und Nahrung (Fagein, zu essen) ist eine Box, die den Sarg aufnehmen kann. Abound mit diesem Begriff werden wir in Ägypten im Zusammenhang mit den Ägyptologen die Idee gerecht werden, dass diese Aufnahmen (wie beschrieben) als letzten Repository der sterblichen Überreste von Pharao verwendet. Fast jede ägyptische Pyramide hat mindestens eine. Und nicht nur dort. Sie befinden sich im Tal der Könige oder im Labyrinth der Sakkari Serappe. Sie sind definitiv nicht die einzigen auf der Welt ...

Aber was sie gemeinsam haben. Wir verstehen ihren Zweck nicht und die Bedeutung, die ihnen heute gegeben wird, ist unvollständig. Folge mir mit der Idee von etwas Verborgenem. Wenn Sie versuchen, nach der Bedeutung des Wortes zu suchen Pyramide Wieder einmal wird das Rezept Ihnen sagen, dass in den Augen der damaligen Griechen die geheimnisvollen pyramidenförmigen Strukturen Feuer im Inneren. Feuer wird irgendeine Form haben Macht, die dienen könnten Fleischzeiger als Quelle. Warum? Weil kein Sarkophag in der Pyramide jemals einen einzigen Körper gefunden hat ...! Ägyptologen versuchen, sich dafür zu entschuldigen, dass die Pyramiden (aus ihrer Sicht des Grabes) gestohlen wurden, lange bevor sie die Moderne plünderten Archäologen.

Und welche Verbindung können wir mit dem Sarkophag im Kloster Uluwat sehen? Das gleiche Konzept: Starke Steine, wir wissen nicht, was wir tun, und wir wissen nicht, wie. Es scheint nur so, als würde es die ganze Person verschlingen. Diese uralte Technologie für Reisezeit und -raum ...? Viele Fragen, auf die wir immer noch nach Antworten suchen ...

Eine mythologische Geschichte hinter Kecak Dance

Man sagt, dass jeder, der Bali besucht, mindestens einmal einheimische Tänze erleben sollte. Und wenn Sie einheimische Tänze haben, dann sicherlich Kecak Dance (Kecak Ramayana)! Es ist eine einzigartige Kombination aus Ritualen, Dramen, mythischen Szenen, Feuertanz, Chorgesang und Sonnenuntergang über einer hohen Klippe am Meer. Kecak Dance gehört buchstäblich zu lokalen kulturellen Juwelen, die kein Besucher vermissen sollte. Viele der Geschichten beziehen sich auf Sie, lange nachdem Sie gegangen sind Insel der Götter (Bali), bleibt in Ihren Erinnerungen gespeichert.

1: Rama, Sita, Laksamana und Goldener Hirsch
Wandern im Dndaka-Wald während der Vertreibung von Ramah. Sita sieht den schönen Goldenen Hirsch, der vor ihr zu tanzen beginnt, und ihr Mann kommt mit ihr zurück. Rama macht sich Sorgen, was mit dem Netzwerk passieren könnte, wenn sie alleine in einem gefährlichen Wald bleibt. Sie wird sie auffordern zu gehen und sie zu ihrem Beschützer Laksamana zu schicken. Kurz nach ihrer Abreise bittet Rama den gesamten Wald um Hilfe. Aber Sita bekommt Angst und bittet Laksamano, zu Ram zurückzukehren und ihm zu helfen. Situ bleibt allein.

2: Sita, Rahwana, Bhagavan und Garuda
Plötzlich bricht ein Sturm in den Wald und Sita fühlt sich allein und in Gefahr. Rahwan erscheint vor ihr, aber Sita wird von einem magischen Kreis geschützt, und sein Versuch, sie zu ergreifen, ist vergeblich. Also auf jeden Fall zur Lüge greifen. Er scheint seine Bemühungen aufzugeben und verschwindet zurück, um sich als alter Mann zu verkleiden, der Schutz und Wasser sucht (Bhagavan). Sita springt diesmal an Rahwans Trick und er wird sie zu seinem Alenka-Palast bringen. Ram braucht lange, bis es zu Sita kommt.

3: Rama, Laksamana, Hanoman und Sugriwa
Als Rama endlich herausfindet, was passiert ist, bittet er Sugriw (Roter Affe), ihm zu helfen, seine geliebte Frau Situ zu finden. Ein Schuft, der erfährt, dass Sita im Alengo-Palast inhaftiert ist. Der weiße Affe Hanoman ist mit magischer Kraft ausgestattet. Rama bittet ihn, den Sita-Ring zu übergeben, als Beweis seiner Liebe und Bestätigung, dass Hanoman tatsächlich sein Gesandter ist.

4 Act: Sita, Trijata, Hanoman und die Riesen
Hanoman reist nach Alengha und bittet Trijata um Sita zu treffen, der es schwer hat, sich mit dem verzweifelten Leben in Gefangenschaft zu versöhnen. Hanoman wird Sita Ring zeigen und sagt ihr, dass ihr Mann sie zur Rettung geschickt hat. Hanoman versucht, einen Teil von Rahwans Palast zu zerstören, um Sita zu retten. Aber es wird die Riesen erwecken, die Hanoman verbrennen wollen. Er kann fliehen.

Akt 5: Letzte Schlacht
Rama kommt in Alengo an, wo der Affe wartet. Big Rama wird in einem gewaltigen Kampf mit Rhawan kämpfen und gewinnen. Schließlich ist er glücklich, Sita zu finden.

Während der gesamten Show sehen Sie zwei weitere Figuren, Dal und Tualen, die jedem ihrer Herren, Ram und Rhawan, dienen. Versuchen Sie zu erraten, wer ist wer ...

(09.01.2019 @ 15: 44)

Reise nach Bali

Weitere Teile aus der Serie

Hinterlasse einen Kommentar