UFOs werden live in der Nähe der ISS gefangen

15492x 19. 09. 2019 1 Reader

Es wurde auf NASA-Kameras aufgenommen UFO schwebt in der Nähe der Internationalen Raumstation (ISS). Dann wurde die Übertragung unterbrochen. Einige glauben, dass es kein Zufall war. Das Objekt wird vollständig von der Sonne beleuchtet und Sie können seine Form nicht verfehlen. Während der Sendung erschien natürlich der berühmte blaue Bildschirm - eine Verbindungsunterbrechung. War es ein Zufall oder nicht?

Verschwörungstheoretiker suchen häufig nach verdächtigen Objekten oder Objekten in NASA-Sendungen. Experten beschreiben diese Objekte oft als Weltraummüll, der den Eindruck eines fliegenden Schiffes erweckt.

Einige Verschwörungstheorien behaupten, dass die ISS derzeit die fortgeschrittene Rasse der intelligenten außerirdischen Zivilisation überwacht. Sie folgen dem Fortschritt und der Entwicklung der Menschheit.

Ähnliche Artikel

Hinterlasse einen Kommentar