Auroville - Leben ohne Regierung, Religion und Geld

9732x 28. 05. 2019 1 Reader

Eine Welt ohne Regierung, Religion und Geld existiert wirklich und seit 60. Jahre 20.století! Viele denken, dass diese Utopie nicht existieren kann, auch wenn wir alle eine bessere Welt wollen, in der die Menschen in Harmonie zwischen sich und der Natur leben. Aber es funktioniert in Auroville im Südosten Indiens. Er lebt hier ohne Regierung, ohne Wirtschaft und Religion.

Auroville

Diese Stadt ist unter UNESCO-Schutz, eine nationale Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit dem Ziel, Weltweit zu Frieden und Sicherheit beitragen. Es wird auch von der indischen Regierung und externen Organisationen unterstützt.

Die Stadt liegt ungefähr 50 Meter über dem Meeresspiegel, die Oberfläche ist flach, ohne Hügel und Hänge. Nur das tropfende Regenwasser, das im Laufe der Zeit feine Rillen im Boden erzeugt hat, zeigt subtile Neigungen. Von oben gesehen sehen wir, dass dies der Fall ist Galaxienform mit riesiger goldener Kuppel in der Mitte. Es ist von einem Komplex umgeben 12-Gärten, die die Blütenblätter einer Lotusblume darstellen. In dieser Stadt leben Menschen mit 50-Nationalität, einschließlich Tschechen.

Es gibt keine Wolkenkratzer, Autobahnen oder stressigen Tagebücher in der Stadt, um über die Gräueltaten in den umliegenden Ländern zu berichten. Diese Stadt wurde offiziell in 1968 gegründet (früher eine spirituelle Stätte). Es wurde von Mirra Alfassa mit dem Spitznamen "Mutter" gegründetdie einen Ort schaffen wollten, an dem Menschen in Harmonie leben, unabhängig von Geschlecht, Religion oder Lebensstandard.

Die Stadt wurde nach dem spirituellen Guru Sri Aurobindo benannt, der bis 1950 hier lebte. Er war ein Yogi, Guru, Dichter und spiritueller Reformer. Seine Idee war, dass Menschen ihre Göttlichkeit entwickeln und entwickeln können. Seine Lehren wurden von der erwähnten Mirra Alfassa weiter gefördert, die eine Schule gründete, in der sie die Ideen von Sri Aurobindo weiter verbreitete. Dieser Ort wurde von Persönlichkeiten wie Nehru, Gandhi oder Dalai Lama besucht.

Stadtstrukturplan

Auroville - Stadtplan

Ruhezone

In diesem Bereich finden Sie Matrimandir und seine Gärten. Es gibt auch ein Amphitheater, in dem sich die Einheit der Menschen befindet und in dem sich das Land der 121-Nationen und der 23-Indianerstaaten befindet. Ein Vertreter jedes Staates brachte das Land hierher in 1968 und pflanzte einen Baum. Es gibt auch einen See, der ein Ort der Ruhe und Gelassenheit sein sollte. Es dient auch dazu, das Grundwasser wieder aufzufüllen.

Industriezone

In dieser Zone finden Sie Industrie, Bildungszentren, Kunstzentren und auch die Stadtverwaltung.

Wohnzone

Diese Zone wird von Parks begrenzt, idealerweise mit einem Verhältnis von Sperrfläche und Grünfläche von 45% zu 55%. Dh 45% -Fläche wird von Gebäuden gebaut, 55% -Fläche wird grün und naturbelassen sein. In dieser Zone wird es auch Straßen geben.

Auroville

Internationale Zone

Hier finden Sie nationale und kulturelle Pavillons, die sich auf einzelne Kontinente konzentrieren. Ziel ist es, eine Einheit zu schaffen, die zeigt, dass jede Nation einen Beitrag zur Einheit der Menschheit leistet.

Kulturzone

Es wird Raum für Bildung, künstlerischen Ausdruck und Sport geben.

Grüner Schutzgürtel

Diese Zone wird der Entwicklung von Biobetrieben, Obstgärten und Wäldern dienen. Es wird ein Paradies für wild lebende Tiere und auch ein Ort zur Erholung sein. Dieser Gürtel soll allmählich wachsen und zur Lunge dieser Stadt werden.

Das Leben in Auroville

Die Einheimischen arbeiten oft auf den Feldern, fahren Fahrrad und versuchen, in jeder Hinsicht autark zu sein. Die Überreste werden Sie hier kaum finden - die Leute versuchen fast alles zu nutzen und andere zu recyceln. Alkohol kann man hier nicht kaufen.

Der Zweck von Auroville ist "Verwirklichung der menschlichen Einheit und des nachhaltigen Wohnens"Und wurde entwickelt, um die" Werte verschiedener Kulturen und Zivilisationen in einem harmonischen Umfeld zu verbinden ". Eines der ersten Gebäude war eine neue Form des Unterrichts in Aurobindo. Die Schüler lernten, ihre wahre Natur zu akzeptieren und "den Geist der Zugehörigkeit zur Menschheit zu vermitteln". Diese Stadt ist also ein internationales Experiment, um zu sehen, ob Menschen in Einheit und Transformation des Bewusstseins leben können.

Es ist nicht einfach, ein rechtmäßiger Bürger dieses Landes zu werden. Die Kandidaten sind auf einer Warteliste eingetragen und mindestens 2 Jahre warten darauf, akzeptiert und genehmigt zu werden. Zu dieser Zeit leben und arbeiten sie in Auroville ohne finanzielle Belohnung. Er muss seine Autarkie und spirituelle Verbindung zur Einheit der Menschheit beweisen.

Auch hier ist Verbrechen

Aber auch dieser Staat vermeidet Kriminalität und Verbrechen nicht. Da die Stadt keine klar definierten Grenzen hat, kann hier jeder in die Nachbardörfer eindringen. So hat es in den letzten Jahren auch in diesem Bereich eine Kriminalität gegeben. Morde, Vergewaltigung und Körperverletzung. Es ist daher nicht empfehlenswert, abends ohne Begleitung auszugehen.

Obwohl diese Stadt als Stadt ohne Geld berühmt ist, spielen sie hier natürlich eine Rolle. Jeder Bürger in der Stadt muss Hausverwalter werden (gegen eine geringe Gebühr - für ungefähr eine Million Kronen) oder es ist möglich, ein Haus zu bauen - aber es wird immer Eigentum der Stadt sein. In den Cafés und Restaurants zahlen die Besucher der Stadt auch bar. Die Behauptung, dass Geld in dieser Stadt nicht funktioniert, ist daher nicht ganz richtig.

Auroville bleibt jedoch ein hoffnungsvolles Modell dafür, wie die Zukunft aussehen könnte, wenn die Menschen einen Weg finden, um Geld, Gier und Krieg für Gemeinwohl, Harmonie und Gemeinschaft zu sorgen.

Tipp zum Buchen von Sueee Universe eshop

Kurt Tepperwein: Erwachen zum wahren Sein

Zwölf Schritte zu uns selbst - solange wir uns nicht kennen, leben wir als Schlafwandler, und wir haben keine Ahnung von ihrem wahren Potenzial.

Das Erwachen zur realen Existenz bedeutet, die Trans-Selbsttäuschung zu beenden und mit vollem Bewusstsein dein Leben zu einem Kunstwerk zu formen. Kurt Tepperwein, ein bekannter Lebenslehrer, bietet eine inspirierende und leicht verständliche Orientierung, um die grundlegende Frage zu beantworten, wie man wahres Glück und Erfüllung führen kann.

Ähnliche Artikel

Hinterlasse einen Kommentar